Falstaff Magazin Österreich

DAS BURGUND DES SÜDENS

Neuseeland konnte sich als Weinnation in relativ kurzer Zeit einen Namen machen. International kennt man die Doppelinsel heute vor allem wegen ihrer exzellenten Weißweine der Sorte Sauvignon Blanc. Rund drei Viertel der Gesamtproduktion ist dem würzigen Exportschlager gewidmet. Mit gerade einmal sieben Prozent der Jahresproduktion liegt Pinot Noir auf dem zweiten Rang, mengenmäßig etwa auf dem selben Niveau wie Chardonnay. Und das Salz in der Suppe sind die würzigen Rotweine aus Syrah. Daher macht sich die internationale Weinwelt langsam, aber sicher daran, auch die Rotweine Neuseelands zu entdecken. Und auch hier kann die Weinregion am anderen Ende der Welt mit viel Individualität und hoher Qualität punkten.

ZAGHAFTER BEGINN

Als Aotea Roa, das »Land der langen weißen Wolke«, bezeichneten die aus Polynesien stammenden Maori jene Inseln, die sie rund 300 Jahre vor den ersten europäischen Seefahrern entdeckten und besiedelten. 1642 betrat mit Abel Tasman der erste Holländer Neuseeland, James Cook erforschte die Region im Jahr 1769. Bis zum Eintreffen der ersten

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich6 min gelesen
Burgund so Gut, So Begehrt, So Teuer Wie Nie
KÖNIG BURGU N DER Noch vor zehn Jahren war der Handel mit Weinen aus dem Burgund ein Spezialisten vorbehaltener Nischenmarkt. Nur eine Handvoll Topweine einiger weltberühmter Domaines wie jene von Romanée-Conti oder Leflaive fanden eine konstante Nac
Falstaff Magazin Österreich1 min gelesen
Slow Food Kärnten Guide 2022
Der »Slow Food Kärnten Guide 2022« zeigt, wie Kärnten schmecken kann, u. a. nach Kärntner Seeforelle (Kärntner Laxn) oder Saibling, Gailtaler Almochsen, hausgebacknem Brot, Polenta mit Salzzitronen, Kärntner Nudel, geschmortem Wild, Eierschwammerl-Ri
Falstaff Magazin Österreich19 min gelesen
Reife Leistung
Uübersehbar bergauf ging es in den letzten Dekaden mit dem Zweigelt, der mit Abstand beliebtesten Rotweinsorte, wenn es nach österreichischen Konsumenten geht. Auch in den Weingärten breitet sich der Blaue Zweigelt dementsprechend immer weiter aus –