Smart Homes

Full Service

Smart Homes sollen den Bewohnern viele Tätigkeiten abnehmen, ihnen also das Leben erleichtern. Das tun sie allerdings nur dann, wenn die Bedienung keine Rätsel aufgibt und im gesamten Haus homogen realisiert wurde. Wir zeigen, worauf es zu achten gilt.

Das Thema Smart Home provoziert immer wieder den Vergleich zum Automobil: Auch bei diesem hat sich gerade in den vergangenen zehn Jahren jede Menge getan. Assistenzsysteme und multimediales Entertainment sind heute an der Tagesordnung, und entsprechend komplexer sind die Möglichkeiten bei der Bedienung geworden.

Das gilt natürlich auch im Haus. Die Zeiten von „Licht an oder aus“ sind längst vorbei, stattdessen haben wir die Möglichkeiten, neben der Helligkeit auch Farben oder – viel wichtiger noch – Farbtemperaturen zu variieren.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes1 min gelesen
Objektsteckbrief
Holzfertigbauweise, KfW-Effizienzhaus 40 Plus Endenergiebedarf: 8,31 kWh/m2 a Jahresprimärenergiebedarf Maximal/Tatsächlich: 56,4 kWh/m2 a/15,0 kWh/m2 a Wohnfläche (EG/DG/Gesamt): 97,99 m2 /89,09 m2 /187,08 m2 Außenmaße: 11,35 m x 9,65 m Dämmung: Min
Smart Homes1 min gelesen
Sonnen
sonnen, seit 2019 ein innovativer Teil der Shell-Privatkundensparte, bietet ein komplettes Paket mit Photovoltaik-Anlage, sonnenBatterie und Elektroauto im Abo an. Das Komplettpaket sonnenNow und sonnenDrive für Elektromobilisten heißen die Angebote,
Smart Homes4 min gelesen
Energie Aus Der Natur
Ihr planerisches Meisterstück wollten die Bauherren abliefern, als sie ihr zweites Eigenheim in Angriff nahmen. Herausgekommen ist ein Schmuckstück im Westerwald, bei dem auf intelligentes Wohnen Wert gelegt wurde – sowohl bei der Technik als auch be