NaturApotheke

Vitalpilze für Haustiere

der therapeutische Einsatz von Vitalpilzen bei Mensch und Tier gehört seit Jahrhunderten zur traditionellen (chinesischen) Heilkunde. Vitalpilze lassen sich gut mit anderen klassischen Methoden kombinieren. Statt Symptome zu bekämpfen, geht es hier auch um die Behebung der Ursachen. Wie immer in der Naturheilkunde, gehört Geduld zur Behandlung.

VERGIFTUNGEN

Wenn Pilzpulver vom ganzen Pilz verwendet wird, entfalten Vitalpilze eine adaptogene, also harmonisierende Wirkung. Der tierische Organismus soll durch die Einnahme von Vitalpilzen wieder in

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von NaturApotheke

NaturApotheke3 min gelesen
Entspannung Mit Kräuterstempeln
Kräuterstempelmassagen haben in asiatischen Ländern wie Indien, Thailand und Indonesien schon seit über 2000 Jahren als Heilmethode Tradition. Als „Pinda sveda“ sind sie fester Bestandteil des Ayurveda. Die Wärme der Stempel öffnet die Poren, sodass
NaturApotheke7 min gelesen
Feldhecken: Lebensadern der Kulturlandschaft
Heute durchziehen an vielen Orten unterschiedliche und belebte Feldhecken die Landschaft. So auch hier südlich der Donau im tertiären Hügelland, das mit seinen fruchtbaren Böden vom Ackerbau geprägt ist. Hecken wirken wie in die Länge gezogene Waldrä
NaturApotheke6 min gelesen
Hopfen: Der sanfte Riese
Der Echte Hopfen (Humulus lupulus) gehört zu den Hanfgewächsen (Cannabaceae) und ist eine in Europa heimische Schlingstaude. Ursprünglich kam er möglicherweise aus dem Mittelmeerraum und Kleinasien, doch kann er auch hier auf eine lange Kulturgeschic