Beat

Test: Pioneer DJ DJM-S7

Gemäß dem Vorgänger des DJM-S9 orientiert sich das Layout des 2-Kanal-Mixers DJM-S7. Das obere Drittel des Mixers gehört neben den Loop-Funktionen der Klangregelung mit stark eingreifendem 3-Band-Equalizer und dem Filterregler nebenan. Die Bestimmung der Signalquelle Phono, Line wird am jeweiligen Umschalter vorgenommen. Darunter folgen die Performance-Pads.

Performance Pads

Jedes Deck kann auf acht

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat4 min gelesen
Neue Synths & Software
Nach Emulationen von Synth-Klassikern von Moog, Oberheim, Korg und ARP legt Cherry Audio mit Mercury-4 eine weitere Nachbildung eines Kultgeräts aus dem Hause Roland vor. Sie haben es vielleicht schon erraten – für das Plug-in stand der vierstimmige
Beat1 min gelesen
Virtueller Hard-and-Heavy Schlagzeuger von UJAM
Laut, kantig und durchdringend, so lässt sich die neueste Drum-Erweiterung Virtual Drummer BRUTE von UJAM beschreiben, die mit drei Mikrofon-Sets abgenommen wurden und jeweils eigene Klangcharaktere besitzen. Klanglich werden die Hard-and-Heavy-Musik
Beat1 min gelesen
Hypnotische Sequenz mit Retro-Charme
Ein flexibler virtuell-analoger Synthesizer wie die Emulation des legendären Roland Jupiter-8 TAL J-8 [1] eignet sich bestens, um die treibende Sequenz aus „Take My Breath“nachzubauen. Zunächst drehen wir bei dem Default-Preset den Source-Mix-Regler