Beat

Fette Wobble-Bässe designen

1 Oszillator 1

egen Sie in Ihrem Cubase-Projekt als Erstes eine neue Instrumentenspur an und laden Sie im Anschluss den Synthesizer Prologue. Im Folgenden werden wir einen Bass-Sound gestalten. Dabei ist im ersten Oszillator auf einen Wert von -12 Halbtönen ein.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat2 min gelesen
Performance-Boost für Live
Eine häufige Fehlerquelle, warum Ableton Live lange braucht, um startklar zu sein, sind Plugins. Beim Starten werden alle Plug-ins einmal gescannt. Das dient dazu, fehlerhafte Plug-ins zu lokalisieren. Dauert ein Scan ungewöhnlich lange oder hängt si
Beat2 min gelesen
Übergroße Leads À La Guetta
Als ersten Schritt programmieren wir ein David Guetta typisches MIDI-Pattern. Dazu summen wir eine eingängige Melodie, die uns in den Kopf kommt und spielen sie dann ein. Wir schauen das die Quantisierung sitzt und machen eventuelle kleine Anpassunge
Beat2 min gelesen
Clip-Recording mit Pedal
Schließen Sie einen Fußtaster an den mit einer 2 gekennzeichnetem Anschluss an der Rückseite von Push an. Wichtig ist, dass Ihr Model ein temporärer Fußschalter ist, im englischen oftmals mit momentary „unlatch“-type footswitch beschrieben, wie z. B.