Beat

Groove mit Serum-Wavetables

1 Wavetables?

evor wir ans Eingemachte gehen, eine kurze Einführung: Wavetables sind letztlich kurze WAV-Dateien, die allerdings nicht zur einfachen Wiedergabe gedacht sind. Stattdessen pickt der Synth einen kurzen Ausschnitt heraus und

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Virtueller Hard-and-Heavy Schlagzeuger von UJAM
Laut, kantig und durchdringend, so lässt sich die neueste Drum-Erweiterung Virtual Drummer BRUTE von UJAM beschreiben, die mit drei Mikrofon-Sets abgenommen wurden und jeweils eigene Klangcharaktere besitzen. Klanglich werden die Hard-and-Heavy-Musik
Beat1 min gelesen
Hypnotische Sequenz mit Retro-Charme
Ein flexibler virtuell-analoger Synthesizer wie die Emulation des legendären Roland Jupiter-8 TAL J-8 [1] eignet sich bestens, um die treibende Sequenz aus „Take My Breath“nachzubauen. Zunächst drehen wir bei dem Default-Preset den Source-Mix-Regler
Beat2 min gelesen
Inspiration für Synthwave
PLUG-INS, AUDIODEMO UND MIDI-DATEN: DOWNLOAD SIEHE SEITE 3 Das Design des Tyrell wurde von Rolands Juno 60 inspiriert, seine klanglichen Möglichkeiten gehen aber weit über die des Hardware-Vorbilds hinaus. Stellen Sie für klassische Ringmodulator-Sou