PC Games MMORE

Nebelwirker-Mönch

WoW-Patch: 9.1

Auf dieser Seite findet ihr die grundlegenden Informationen zum Nebelwirker-Mönch. Wir klären euch über die Stärken und Schwächen des heilenden Mönchs in Raids, Arenen und Dungeon auf. Auf den kommenden Seiten findet ihr außerdem einen kurzen Einsteigerguide, bevor wir uns dann ausführlich den Fähigkeiten und Talenten des Nebelwirkers widmen. Zum Abschluss geben wir euch handfeste Infos zur Spielweise, um in Raids und Mythisch-Dungeons das Maximum aus dem Nebelwirker herauszuholen.

WAS IST EIN NEBELWIRKER?

Der Nebelwirker ist die Heiler-Spezialisierung des Mönchs. Seine Stärke ist, dass er flexibel auf verschiedene Situationen reagieren kann. Durch seine Gruppenheilung Beleben kann er binnen kürzester Zeit unglaubliche HpS-Werte erzeugen. Wenn ein Tank viel Schaden erleidet, kann der Nebelwirker-Mönch aber auch Beruhigender Nebel kanalisieren und danach seine stärksten Heilzauber spontan wirken. Für besonders brenzlige Situationen hat der heilende Mönch auch noch seinen extrem mächtigen Cooldown Belebung in petto, der bei allen Mitspielern sofort einen großen Betrag Gesundheit wiederherstellt. Dazu kommt noch, dass der Mönch dank Rollen sehr mobil ist. Ein Nachteil ist, dass die starken Zauber viel Mana kosten und die Ressource daher schnell leer ist. Eine Abhilfe schafft die aktuelle „Fistweaving“-Spielweise, die durch eure günstigen Schadenszauber viel Heilung erzeugt.

DAS HAT SICH MIT SHADOWLANS GEÄNDERT

Zu Beginn von Shadowlands haben alle drei Mönch-Spezialisierungen einen der Himmlischen Erhabenen als Begleiter erhalten. Nebelwirker können alle drei Minuten Yu’lon die Jadeschlange beschwören. Wenn ihr dann Einhüllender Nebel auf ein Ziel wirkt, erhalten alle Mitspieler im Umkreis sehr viel Heilung. Das kann auch schnell mal die Heilung einer Gelassenheit übertreffen. Das Talent Chi-Ji den Roten Kranich beschwören ersetzt Yu’lon. Zusätzlich zum verstärkten Einhüllender Nebel erzeugen dann eure Schadensfähigkeiten enorme Heilungswerte. Außerdem gab es noch folgende Änderungen:

• Feiert das Comeback der Fähigkeit Berührung des Todes.

• Auch Schadensumleitung könnt ihr wieder einsetzen. Der Zauber heilt euch und ihr könnt ihn auch wirken, wenn gerade Beruhigender Nebel aktiv ist.

Manatee und Donnerfokustee lösen keine globale Abklingzeit aus und ihr könnt sie zaubern, während ihr Beruhigender Nebel kanalisiert.

SO STARK IST DER NEBELWIRKER-MÖNCH IN PATCH 9.1

Zu Patch 9.1 gab es kleine Änderungen, die jedoch einen großen Einfluss auf eure Spielweise haben. Eure offensiven Fähigkeiten wie beispielsweise Tritt der aufgehenden Sonne verursachen nun mindestens zehn Prozent mehr Schaden. Das ist gerade für Mythisch-Plus-Dungeons nett, weil hier der Schaden der Heiler besonders wichtig ist. Vor allem ist der Schadensboost aber ein mächtiger Buff für das Fistweaving-Legendary Uralte Lehren des Klosters, da so eure Schadensfähigkeiten noch mehr Heilung erzeugen. Aus diesem Grund ist die Fistweaving-Spielweise mit dem Legendary und dem Talent Aufziehender Nebel momentan die beste Spielweise des Nebelwirkers. Die zweite große Änderung ist, dass euer Cooldown Belebung nun zusätzlich Heilung in Höhe eurer Meisterschaft erzeugt. Zum einen ist Belebung dadurch stärker und mutiert langsam, aber sicher wieder zu einer Handauflegung für den gesamten Raid. Zum anderen ist dadurch Meisterschaft zum ersten Mal in der Geschichte des Nebelwirker-Mönchs ein guter Wert. Das liegt auch daran, dass euer Cooldown Chi-Ji den Roten Kranich beschwören von Meisterschaft profitiert.

Solo

Die hohe Burst-Heilung hilft euch schwierige Passagen zu überleben, wie zum Beispiel manche Stellen im Schlund oder die nervigen wurzelnden Gegner im Rift in Korthia.

Dungeons

Nebelwirker haben fast unbegrenzte TankHeilung, da ihr Einhüllender Nebel und Beleben ohne Zauberzeit wirken könnt, während ihr Beruhigender Nebel kanalisiert. Wenn die Gruppe wenig Schaden erleidet, heilt ihr schon genug mit euren offensiven Fähigkeiten und verursacht selbst ordentlich Schaden. Andere Heiler wie Heilig-Paladine verursachen aber immer noch mehr DpS. Dafür bringt ihr den wichtigen Debuff Mystische Berührung mit, der den Schaden von Nahkämpfern und Jägern erhöht. Zudem habt ihr wichtige Kontrollzauber wie Fußfeger in petto.

Schlachtzug

In mythischen Raids hat man bis jetzt nur wenige Nebelwirker gesehen, da dort Cooldowns gefragt sind, die den erlittenen Schaden der Gruppe reduzieren. Allerdings erzeugen sie momentan so absurd hohe HpS-Werte, dass sogar Progressgilden im World First Race Nebelwirker mitgenommen haben. Nebelwirker-Mönche sind momentan ein Gewinn für jeden Schlachtzug. ist einer, wenn nicht sogar der stärkste Heiler-Cooldown, da ihr so jede brenzlige Situation sofort retten könnt. haben.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.