Falstaff Magazin Österreich

»KOCHEN HAT ETWAS MAGISCHES«

Eines Tages las der Deutsch-Lehrer, Pater Johannes, seiner Klasse einen Aufsatz des Schülers Martin Suter vor. Wie der Text den Mitschülern gefiel, ist nicht bekannt. Ihm selbst, dem damals 16-jährigen Martin, gefiel er sehr gut. »Damals dachte ich mir: Ah, das ist etwas, was ich kann. Davon könnte ich vielleicht leben.« Er dachte richtig. Seitdem der Schweizer 20 Jahre alt ist, finanziert er sein Leben mit Schreiben. Seinen ersten Roman konnte er jedoch erst mit 50 Jahren veröffentlichen. Zuvor verdiente er sein Geld als Werbetexter, Reisereporter und Kolumnist. Warum er sich nicht schon als junger Mann mit Haut und Haar der Schriftstellerei verschrieb? »Ich habe gerne gut gelebt und immer schon eine gewisse Schwäche für die schönen und teuren Dinge des Lebens gehabt. Schon als 22-Jähriger zu sagen: ›Ich bin Schriftsteller, dafür nehme ich ein Leben in Armut in Kauf‹, den Mut hatte ich nie. Ich suchte andere Wege, um schreibenderweise gut Geld zu verdienen.«

CHAMPAGNER STATT JÄGERMEISTER

Und die fand

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Magazin Österreich

Falstaff Magazin Österreich2 min gelesen
Côte De Beaune
Hier regiert der Chardonnay – und doch darf man nicht übersehen, dass in der Côte de Beaune auch beachtliche Rotweine entstehen. Der rote Corton trägt Grand-Cru-Status, Pommard gilt als der heimliche rote König der Côte de Beaune, Volnay bietet delik
Falstaff Magazin Österreich2 min gelesen
Best Of Sauerbier
Sauerbier mit Früchten, nachvergoren im Holzfass – so wurde es für Antwerpens Spitzenlokal »’t Zilte« kreiert. Der Duft erinnert an Himbeerkuchen, gebraut, nicht gebacken. Salzig, kirschfruchtig und sehr lebendig ist diese lang nachhallende Kreation.
Falstaff Magazin Österreich10 min gelesen
Himmel Und Hole?
Nein, ganz so schlimm zeigen sich die 2017er Brunello di Montalcino dann doch nicht. Sie sind sogar weit besser als befürchtet. Denn der Jahrgang 2017 kann in der Toskana ohne Umschweife als sehr schwierig bezeichnet werden. Über vier Monate fiel wäh