WECHSELJAHRE

HILFE BEI VERDAUUNGSSTÖRUNGEN

Schauen wir auf die Statistiken zu den Wechseljahren, fällt auf, dass die Hitzewallungen mit 75%-80% die Betroffenheitslisten anführen. Da Frauen mit einem hohen Anteil ihr ganzes Leben mit Verdauungsproblemen zu tun haben, werden diese in den Wechseljahren wenig gesondert beachtet. Allerdings wissen wir aus vielen Berichten, dass ein bis zwei Jahre vor und nach der Menopause die Verdauungsbeschwerden erheblich zunehmen.

Doch was steckt dahinter, dass sich in der Zeit Darmträgheit mit Durchfall abwechseln, dass Völlegefühl, Blähungen und Sodbrennen alltägliche Begleiter sind und manchmal selbst eine leckere Mahlzeit verleiden? Jetzt könnten wir uns allein auf die Symptome konzentrieren. Allerdings ist ein solcher Ansatz meist unzureichend, denn zielführend ist grundsätzlich nur ein Behandlungsdreiklang, bei dem, je nach Beschwerdebild, eines der dreien den Vorrang hat. Dabei geht es um:

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE1 min gelesen
„frauenpower 50 +“
Mit dieser Erlebnis-Meditation reist du tief in dein Inneres, wo du in herrlicher Entspannung deine bisherigen Jahrzehnte Revue passieren lässt. Nimm all das Positive an, aktiviere deine Stärken, vergib und verzeihe anderen sowie dir selbst, tanke Kr
WECHSELJAHRE6 min gelesen
Hypnose Für Die Wechseljahre
Weitreichende Veränderungen können die Frau in den Wechseljahren mit alten, verdrängten Themen konfrontieren. Unabhängig davon, ob sie nun unter konkreten Beschwerden in dieser herausfordernden Zeit leidet, so verändert sich der Organismus, das Hormo
WECHSELJAHRE2 min gelesen
Liebe Leserin!
In dieser Ausgabe soll es um Freiheit, Unabhängigkeit, um ein neues Wirkungsfeld gehen. So gesehen sind die Wechseljahre, Wandlungsjahre. Und dieser Wandel in unserem Körper kommt einer Revolution gleich. Alles stellt sich um, die Hormone werden auf