Beat

Arrangements mit Toraiz Squid

1 Track Modus

erbinden Sie Toraiz Squid mit einem MIDI-Instrument oder per USB an eine DAW. Überprüfen Sie dort die MIDI-Settings und drücken Sie am Torainz Squid die-Taste, sodass USB-Sync und USB StartStop jeweils auf Send eingestellt sind. Um Zugriff auf die einzelnen Spuren Ihres Arrangements zu bekommen, wählen Sie zunächst den Track-Modus an.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat2 min gelesen
Packende Visuals zum Sound
Laden Sie das Max For Live Device Geometrum [1] in die Spur, auf die es ansprechen soll oder aber alternativ in die Masterspur, sodass es auf das dort ankommende Signal reagiert. Es öffnet sich dabei automatisch ein zweiter Screen, auf dem Sie das vi
Beat8 min gelesen
Magazin
Im Rahmen der dot9-Serie, verkündet Eventide die Veröffentlichung ihres vierten Effektpedals, dem TriceraChorus. Mit dem Pedal sollen sich nicht nur Gitarristen, sondern auch Sänger oder Keyboarder angesprochen fühlen. Bei der Entwicklung inspirierte
Beat2 min gelesen
Sounds Mehr Größe Verleihen
Eine Methode, um Sounds zu verbreitern, ist eine Spur zu verdoppeln, z. B. die Rim-Shots und dann den Sound hart nach links und rechts zu drehen. Dies ist die beste Methode, um die Monokompatibilität des Mixes zu erhalten. Damit das Monosignal nach S