Beat

Performance-Boost für Live

1 Defekte Plug-ins finden

ine häufige Fehlerquelle, warum Ableton Live lange braucht, um startklar zu sein, sind Plugins. Beim Starten werden alle Plug-ins einmal gescannt. Das dient dazu,

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat2 min gelesen
Arrangements ohne Rechner
Starten Sie Circuit Rhythm und legen mit Projects ein Projekt auf einem leeren blauen Pad an. Wechseln Sie in den Sample-Modus und hören sich durch die Werksklänge. Durch Drücken der orangenen Pads wird ein Sound ausgewählt. Über die Pfeiltasten könn
Beat1 min gelesen
Packende Synth-Riser für EDM
Mit unserem Supersaw-Lead-Sound, den wir mit HIVE 2 programmiert haben, lassen sich Rise-Effekte über mehrere Takte hinweg spielen oder per Automation des Pitchbend-Controllers erzielen. Probieren Sie dabei unbedingt auch einmal Oktavdopplungen oder
Beat2 min gelesen
Test: Auto-Tune Vocodist
Hersteller Antares bringt mit Vocodist ein Vocoder-Plug-in mit integriertem Auto-Tune in den Handel und kombiniert so zwei der wichtigsten beziehungsweise meistgenutzten Effekte aller Zeiten in einem Plug-in. Mit der Software werden unter anderem 20