MacLife German

Der große WLAN-Guide

Als vor Jahren die Piraten-Partei ein Novum in der deutschen Politiklandschaft darstellte, kursierte nach den ersten Wahlen mit ihrer Beteiligung der Kalauer, dass sich die technikaffinen Nachwuchskräfte mit folgendem Spruch beim Volk erkenntlich zeigen würden: Wir danken unserem WLAN. Im Jahr 2021 sind wohl die allermeisten für ein funktionierendes WLAN dankbar. Denn ob beruflich im Homeoffice, für den Betrieb zahlreicher Smart-Home-Komponenten oder für die mediale Freizeitgestaltung mit Streaming-Diensten, Spielekonsolen und anderen Geräten einzelner Familienmitglieder: Das WLAN muss funktionieren, damit wir uns mit der Welt digital verknüpfen. Doch mit immer neuen Standards, neuen Produkten, Systemen und Erweiterungsmöglichkeiten fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Gehen wir also der Reihe nach durch, worauf es ankommt.

Der Anschluss

In Deutschland holst du dir WLAN zumeist per DSL-Anschluss oder über das TV-Kabelnetz ins Haus. Bei DSL kommt das Internet über die Telefonleitung, Geschwindigkeiten von bis zu 250 Mbit pro Sekunde sind damit möglich. In den meisten Gebieten mit Kabelanschluss erhältst du eine fast doppelt so schnelle Verbindung. Dies kannst du lediglich mit einer Glasfaserleitung übertreffen. Zwar kommt Glasfaser genau genommen bereits jetzt in den meisten Leitungen vor, jedoch nur in einer Art Leitungsmixtur aus Glasfaserund Kupfer-beziehungsweise Koaxialkabel. Breitband-Leitungen über einen reinen Glasfaseranschluss gibt es derzeit nur von der Telekom und

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von MacLife German

MacLife German5 min gelesen
Maximale Professionalität
Apple hat in den vergangenen fünf Jahren vieles versucht, um das MacBook Pro neu zu erfinden. Nur: Pro-User wollen eigentlich gar keine Veränderung. Na klar, sie wollen ständig mehr Power, bessere Displays, mehr Effizienz – aber all das in einem MacB
MacLife German4 min gelesen
Systeminfos
Willst du etwas über deinen Mac oder die darauf installierte Software wissen, ist das Dienstprogramm Systeminformationen die beste Anlaufstelle. Die meisten Anwender:innen kommen mit ihm indirekt durch den Befehl „Über diesen Mac“ in Berührung und ac
MacLife German3 min gelesen
IOS 15
Du kannst in der Einstellungen-App unter „Karten“ Anpassungen an der namensgebenden App vornehmen, aber mit iOS 15 ist dies auch in der Anwendung möglich. Öffne dazu die Karten-App und tippe neben dem Eingabefeld auf dein Profilbild beziehungsweise d