Linux Magazin germany

Ab ins Kröpfchen

Missglückte Fotos aussortieren mit Go und Fyne

Kommandozeilenprogramme in Go sind gut und schön, aber hin und wieder muss eine native Desktop-App mit GUI ran, etwa, um vom Handy heruntergeladene Fotos anzuzeigen und den User die schlechten aussortieren zu lassen. Letztlich bleiben aus dem Wust von Fotos auf dem Handy immer nur einige wenige, die es aufzuheben lohnt.

Vor drei Jahren hat der Programmier-Snapshot schon einmal ein ganz ähnliches grafisches Tool vorgestellt, das den Nutzer schlechte Fotos händisch ausmustern ließ. Es lief auf dem Electron-Framework und dem damit ferngesteuerten Chrome-Browser auf Node.js-Basis. Nun hat sich in letzter Zeit das Go-GUI-Framework Fyne das Ziel gesteckt, Electron Konkurrenz zu machen und die Welt der Entwicklung von Cross-Plattform-GUIs zu dominieren. Schauen wir doch mal, wie einfach sich so ein Ausmusterer in Go und Fyne schreiben lässt.

Letztens hat das Linux-Magazin einfache Beispiele mit Fyne gezeigt, aber eine echte Applikation erfordert noch etwas zusätzlichen Feinschliff. Listing 1 zeigt den ersten Versuch einer Foto-App, die ein JPEG-Bild zeigt die App kurz nach dem Aufruf von der Kommandozeile mit einer sagenhaften Breze aus Lenggries am südlichsten Rande Deutschlands. Am Layout der App mit dem Foto und dem Ausschaltknopf gäbe es nichts zu meckern, außer dass es gut zwei Sekunden dauert, um ein Bild der Handykamera mit der Auflösung 4032 x 3024 von der Platte zu laden und im Applikationsfenster anzuzeigen. Undenkbar, mit derart schlappem Handling ein brauchbares Tool zur Bildsortierung zu bauen.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Linux Magazin germany

Linux Magazin germany9 min gelesen
Zahlen & Trends
Das Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnologie (SIT) hat eine Machbarkeitsstudie veröffentlicht, die zeigt, wie man Kinder und Heranwachsende vor Übergriffen im Netz und Fehlern beim Umgang mit digitalen Medien schützen kann. Demnach las
Linux Magazin germany2 min gelesen
Mit Maß, ohne Mitte
Mit ein wenig philosophischem Background könnte man das Phänomen als Inkarnation dessen begreifen, was dereinst Engels (mit Rückgriff auf Hegel) als eines der dialektischen Grundgesetze ausmachte: Das Gesetz der Negation der Negation. Ihm zufolge ent
Linux Magazin germany8 min gelesen
Klare Ansage
Mycroft: Freier Sprachassistent unter Linux Sprachassistenten wie Amazon Alexa, Apple Siri, Microsoft Cortana oder der Google Assistant erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch alle diese mit künstlicher Intelligenz arbeitenden Helferlein basie