PC Games MMORE

Neuer Spaß für Widergänger, Krieger & Elementarmagier

Nach den Elite-Klassen-Spezialisierungen für Mesmer, Nekromant und Wächter konnten wir beim zweiten Beta-Event zu Guild Wars 2: End of Dragons drei weitere Spielweisen ausprobieren. Dieses Mal waren Widergänger, Elementarmagier und Krieger dran. Wir haben die Elite-Specs ausprobiert und verraten euch, wie viel Spaß sie in der Beta machen – und wo es definitiv noch Baustellen auf dem virtuellen Schlachtfeld gibt.

Was ist eine Elite-Spezialisierung?

Bei den ausprobierten Inhalten handelt es sich um ein Feature, das prägend für die Erweiterungen von Guild Wars 2 ist. Elite-Spezialisierungen erweitern die neun Klassen des MMORPGs um zusätzliche Skills, Mechaniken, verfügbare Waffentypen und passive Boni. Beispielsweise hat der Ingenieur in der Erweiterung Heart of Thorns gelernt zum Schrotter mit Hammer zu werden, der auf Mini-Roboter als Unterstützungsskills setzt. Neue Elite-Specs sind also wichtig für den Fortbestand des Spiels. Sie halten das Gameplay frisch und erweitern die

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.