New Work Magazine

„IM KERN GEHT ES UM Change und Innovation“

eit einem Jahr ist die Alltagswelt in nahezu allen Bereichen eine andere geworden. Durch die Pandemie und die Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung hat sich der Transformationsdruck quer durch fast alle Branchen dramatisch erhöht. Mehr denn je sind Anpassungsfähigkeit, Innovationskraft und Innovationsgeschwindigkeit gefragt. Gleichzeitig hat die Digitalisierung die Art zu arbeiten fundamental verändert: Homeoffice und mobiles Arbeiten sind der Normalfall geworden, ein Zurück in die Arbeitsmodi der Vor-Corona-Zeit wird es kaum geben. Braucht es dann überhaupt noch analoge Büroarbeitswelten? Und was müssen sie leisten? Wir sprachen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von New Work Magazine

New Work Magazine4 min gelesen
MUTTER NATUR Als Leuchtendes Vorbild
Kaum betreten, erhellt sich das Office wie von Zauberhand. Die Leuchten passen die Helligkeit permanent dem vorhandenen Umgebungslicht an. Ziehen draußen dicke Wolken auf, geben sie kaum spürbar mehr Power. Zum Komfort gesellt sich eine enorme Energi
New Work Magazine1 min gelesen
Nie Wieder STROMAUSFALL
Die 14 Kilo und die Abmessungen von 40 x 21 x 27 cm des EcoFlow Delta sind nicht wirklich Anlass, den Lithium-Ionen-Stromspeicher immer und überall mitzuführen. Allerdings sollte man ihn eigentlich an kritischen Stellen immer zur Verfügung haben. Die
New Work Magazine2 min gelesen
MEETING? Wunderbar!
Videokonferenzen sind ein probates Mittel zur Kommunikation, werden aber ab einer gewissen Teilnehmerzahl schnell unübersichtlich und chaotisch. Was nach Meinung der Berliner Gründer von Wonder dabei vor allem auf der Strecke bleibt, sind spontane Ko