New Work Magazine

WILKHAHN FOLDSCREEN und FOLD-UP-WORKSPACE

obile und somit flexible Arbeitsplätze hatWilkhahn schon seit langer Zeit-um genau zu sein: vor zwanzig Jahren - ermöglicht. Die Tischfamilie namens „Time-table", die von Andreas Störiko gestaltet wurde, ist dank Rollen nicht nur in Windeseile dorthin geschafft, wo sie gebraucht wird. Sie lässt sich auch

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von New Work Magazine

New Work Magazine3 min gelesen
KONFERENZ im Jahr 2022
Menschen wissen nicht, was Sie wissen, denken nicht, wie Sie denken, fühlen nicht, wie Sie fühlen, und ob man es glaubt oder nicht: Menschen wollen auch nicht immer, was Sie wollen. Ist man sich der Tragweite dieser Aussage erst einmal bewusst, änder
New Work Magazine5 min gelesen
Das NEW NORMAL bei Anomaly
Anomaly hat das 1.000 Quadratmeter große Büro ganz nach dem 4C-Konzept ausgerichtet. Es gibt speziell designte Räume für verschiedene Aufgaben und Ansprüche: Concentration, Consulting, Collaboration und Community. Sogar Kunden kommen, um hier zu arbe
New Work Magazine2 min gelesen
VIEL RAUM FÜR Kreativität
Schierer (Bildschirm-)Platz ist jedoch nur eines der Kriterien bei der Entscheidung für einen Monitor. Das andere ist die Abbildungsqualität. Gerade in kreativen Berufen, also wenn es um Fotos, Videos oder Animationen geht, ist eine präzise Farbwiede