Beat

Das EDM & Techno Biest

Layer-und Split-Sounds

Sie möchten massive Layer-Sounds oder inspirierende Keyboard-Splits erzeugen? Klicken Sie dazu einfach auf das Symbol links oben, um zu der Multi-Sektion zu wechseln. Hier können Sie die Tastatur-und Velocity-Zonen definieren und weitere Einstellungen für die vier Layer vornehmen.

Navigation

Über die Symbole in der Kopfzeile von Pro-V schalten Sie zwischen den verschiedenen Bildschirmseiten um. Den Preset-Browser

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat6 min gelesen
Test: Studio Electronics SE-3X
Ende der 80er-Jahre trat Studio Electronics erstmals mit dem Midimoog in Erscheinung, einem modifizierten Minimoog im Rackformat. 1993 folgte dann mit dem SE-1 die erste Eigenentwicklung, aber mit deutlicher Anlehnung an den Klassiker von Moog. Ein p
Beat8 min gelesen
Test: ASM Hydrasynth Explorer
Der Hydrasynth ist das beachtenswerte Debüt der relativ jungen Firma Ashun Sound Machines (oder kurz: ASM). Hinter ASM steckt mit Glen Darcey allerdings ein erfahrener Entwickler, der bereits maßgeblich an Synthesizern von Arturia und Akai beteiligt
Beat3 min gelesen
Modular-Kurztests
Wavetable-Module sind nicht allzu ungewöhnlich, doch in Kombination mit einem Waveshaper, der sogar FM-Synthese beherrscht, plus Sub-Oszillator, Sample-Import und hauseigenem Editor, kommt das rein konzeptionell sogar einem Serum-Synth nahe. Kann das