DigitalPhoto

Tierische Fotoregeln

Aauch Naturfotograf*innen finden Anerkennung von anderen wichtig und klammern sich daher verkrampft an alle möglichen Richtlinien und allgemein akzeptierten Prinzipien, die dafür sorgen, dass deren Fotos „funktionieren“ und von der Masse schneller schön gefunden werden. Die Folge ist ein großer Einheitsbrei von Fotos, die lediglich den Regeln entsprechen, aber keine eigene Idee bieten.

Mit Kompositionsregeln brechen

Vor allem im Bereich der Bildgestaltung halten sich einige Richtlinien besonders hartnäckig. Diese haben zwar eine gewisse Daseinsberechtigung, aber die Kunst besteht darin, nach Ihrem Ermessen auch einmal gegen diese Prinzipien zu verstoßen und (gerade auch) mit ihnen zu brechen – je nachdem, wie sehr das Ihrem persönlichen Kunstwerk und der Geschichte, die Sie mit Ihrem Foto erzählen wollen, zugutekommt.

Goldener Schnitt & Drittel-Regel

In der Landschaftsfotografie haben die Drittel-Regel, der vergleichbare Goldene Schnitt und die Diagonalmethode das Sagen und sind sogar schon in Lightroom eingebunden, wo entsprechende Raster mit einem Mausklick über das Foto gelegt werden können.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von DigitalPhoto

DigitalPhoto3 min gelesen
Wetterfeste Mittelklasse
Beim Blick aufs Datenblatt der neuen OM System OM-5 wird schnell deutlich, dass die Kamera nicht ohne Technik bekannter OM-D-Modelle von Olympus auskommt. Als inoffizielle Nachfolgerin der OM-D E-M5 Mark III stellt die neue OM-5 eine aktualisierte Mi
DigitalPhoto2 min gelesen
Lost Places fotografieren
Verlassene Orte fotografisch zu erkunden, ist für Felix Röser wie eine Reise in die Vergangenheit. Gemeinsam mit Hilke Maunder und Stefan Hefele machte sich der Fotograf in den letzten drei Jahren immer wieder auf die Suche nach Lost Places in Frankr
DigitalPhoto8 min gelesen
Von Retro-Schick Bis Ultraschnell
Wenn Sie vor einer Sehenswürdigkeit eine Kamera wie die Fujifilm X-T 30 aus Ihrem Fotorucksack hervorholen, dürfte es nur wenige Augenblicke dauern, bis die ersten Passanten Sie neugierig auf Ihr Equipment ansprechen. Keine Frage: Die Kameras von Fuj