Beat

Hit-Cover mit Club-Appeal

1 Hit-Rezept

Keine Frage, die Dance-Pop-Hymne „Whistle“ ist ein absoluter Ohrwurm. Für einen hohen Wiederkennungswert sorgen dabei natürlich die Vocals von Bernie Scott, aber vor allem die Brass-Hookline mit Ohrwurmgarantie sowie die treibende Bassline. Doch was macht den Drop des 128 BPM schnellen Songs so besonders? Zunächst einmal ist der Groove sehr treibend.

2 Beat

Der Beat fällt dabei recht einfach aus, aber die funky Bassline und ein leichter Swing erzeugen einen mitreißenden Groove. Die Bassdrum spielt auf jeder Viertelzählzeit

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat2 min gelesen
6 Geniale Tools Für Effektives Mastering
Ist eine so flexible Mastering-Suite Ozone 9 nicht zu viel des Guten, um mal schnell einem neuen Track einen professionellen Schliff zu spendieren? Ozone 9 Advanced ist aus mehreren Gründen genau das richtige Tool für diese Aufgabe: So bietet es nich
Beat4 min gelesen
Das Neue Album Ist Im Kasten – Und Jetzt?
Musik zu produzieren und zu veröffentlichen, sowie Musikvideos zu drehen ist nicht kostenlos. Dabei kann dir aber eine Förderung helfen. Was genau ist eine Förderung? Fördergelder können von dir als Künstler*in beantragt werden, da du dadurch nicht d
Beat2 min gelesen
Der Beat Ist Da – Und Nun?
In unserem Beispiel-Track soll ein 170 BPM schneller Drum-&-Bass-Beat das rhythmische Fundament bilden. Diesen Loop finden Sie unter dem Namen „WS_Beat da_01 Beat.wav“ in den Heft-Downloads. Selbstverständlich können Sie Ihren Track auch mit einem Gr