Beat

Test: Steinberg Absolute 5

m Mittelpunkt des Pakets steht weiterhin HALion 6. Die Software kombiniert einen ausgefuchsten Sampler mit anderen Klangerzeugern, die Synthesen variieren von Granular über Wavetable und Virtuell-Analog bis hin zu Sample-Libraries. Die verschiedenen Instrumente lassen sich einheitlich unter einer Oberfläche verwalten, inklusive gemeinsamen Browser mit mehrstufigem Tagging zum leichten Auffinden des passenden Sounds - leider weiterhin ohne Vorhörfunktion. Macro-Ansichten erleichtern

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Drei Top-Vollversionen!
Frische und originelle Klänge für Ihre Produktionen erwarten Sie bei unserem Software-Highlight dieses Monats: Denn Applied Acoustics Systems spendiert Ihnen gleich zwei hochwertige Sound-Instrumente. Aus über 50 verschiede-nen Instrumenten mit klang
Beat6 min gelesen
Aufregende Geschmäcker
Beat / Dir scheinen Kollaborationen leicht zu fallen. Claptone / Ja, aber das Ganze findet auf einem rein musikalischen Level statt. Ich rede üblicherweise nicht viel mit den Leuten, mit denen ich arbeite. Beat / Das ist sehr weit entfernt von dem tr
Beat1 min gelesen
Beat German
Herausgeber (V.i.S.d.P.): Kassian Alexander Goukassian (kg@falkemedia.de) Chefredakteur: Marco Scherer (m.scherer@beat.de) Chef vom Dienst: Mario Schumacher (ms@beat.de) Redaktion: Tobias Fischer, Sascha Blach, Jan Wilking und Philipp Sterczewski. Re