Beat

PERFECT DROP IMPACTS, RISER & VIEL FURORE SO KRACHEN IHRE TRACKS

n puncto Soundauswahl, Beat-Programmierung und Effekteinsatz hat jedes Genre seine eigenen Regeln. Die Anforderungen an die Struktur eines Tracks ist bei Club-orientierten Stilrichtungen aber gleich: Das Ziel ist eine mitreißende Dramaturgie mit einem ausgewogenen Wechsel zwischen Spannung und Entspannung sowie Wiederholung und Variation – wie bei einer Achterbahnfahrt. Dadurch, dass Club-Musik oftmals ohne Gesang auskommt und die Tanzbarkeit im Vordergrund steht, stellen Genres wie Techno, House und EDM andere Anforderungen an die Struktur eines Tracks. Statt eines klassischen Songaufbaus hat sich folgende Abfolge bewährt:

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat1 min gelesen
Licht-Steuerung Für DJs Von SoundSwitch
Als Licht-Controller für Live-Gigs, sollten sich DJs und Live-Performer den kompakten Control One von SoundSwitch anschauen. Die Be-leuchtungssteuerung ist kompatibel mit den DJ-Softwareprogrammen Engine DJ, Serato DJ und Virtual DJ, um Lightshows zu
Beat1 min gelesen
Prämie Nach Wahl
UJAM Die drei Virtual Drummer begeistern mit einem druckvollen und knackigen Sound, der sich dynamisch spielen lässt. Von natürlich klingenden Drums bis hin zu markanten Retro-Sounds decken die Drums jede denkbare Facette ab. Top! www.ujam.com Prämie
Beat2 min gelesen
Tracks Endlich Fertig Machen
In der ersten Phase konzentrieren wir uns auf das Sichten der vorhandenen Ideen. Beginnen Sie chronologisch und laden das erste Projekt, das Sie finden. Hören Sie die Spuren einzeln durch und suchen nur die unverzichtbarsten davon heraus. Erlaubt Ihr