Smart Homes

Lebensmittelpunkt Küche Die neuen Kochstätten

Hide + Xila

Hide nennt Altmeister Piero Lissoni ganz programmatisch sein Versteckspiel für Boffi. Hinter raumhohen Einschubtüren lässt er Backofen, Dampfgarer und mehr ganz nach Bedarf verschwinden. Hier kombiniert mit dem Xila-Programm, einer Neuauflage von Luigi Massonis Küchensystem aus dem Jahr 1972, übrigens Italiens erste grifflose Küche.

www.boffi.com

Maxima 2.2

Akzente in Sachen Ordnungsliebe setzt Cesar mit einem schlanken Schrankregal. Passende Extrafächer und Haken für Kochgeschirr lassen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Smart Homes

Smart Homes1 min gelesen
Fritz! Kümmert Sich Ums Zuhause
Mehr als 150 neue Funktionen und nützliche Verbesserungen soll das neue Fritz!OS für alle Fritz!-Produkte mitbringen, das seit Anfang Dezember schrittweise ausgerollt wird. Neben der Verbesserung von VPN-Verbindungen, Fehlerkorrekturen zur Verbesseru
Smart Homes1 min gelesen
Der Sonne entgegen
Regenerative Energien sind die Zukunft unserer Stromversorgung, doch nicht immer ist die (teilweise) Autarkie von öffentlichen Stromversorgen so einfach zu realisieren. Das Architektur-Institut Leipzig (ai:L) an der Hochschule für Technik, Wirtschaft
Smart Homes3 min gelesenArchitecture
Licht Richtig Planen
Eine gute Lichtplanung beginnt mit der Analyse des Raums und der geplanten Nutzung. Dabei werden Faktoren wie die Größe des Raums, die Anzahl und Lage der Fenster sowie die Art der Tätigkeiten, die im Raum stattfinden sollen, berücksichtigt. Es ist s