Games Aktuell

GUARDIANS OF THE GALAXY

PC

Termin: 26. Oktober 2021

Preis: ca. 60 Euro

PS4

Termin: 26. Oktober 2021

Preis: ca. 70 Euro

PS5

Termin: 26. Oktober 2021

Preis: ca. 70 Euro

Xbox One

Termin: 26. Oktober 2021

Preis: ca. 70 Euro

Xbox Series X

Termin: 26. Oktober 2021

Preis: ca. 70 Euro

Switch

Termin: 26. Oktober 2021

Preis: ca. 70 Euro

Entwickler: Eidos Montréal

Hersteller: Square Enix

Sprache: Deutsch

Altersfreigabe: Ab 12

Titel von großen Publishern, die auf Basis sündhaft teurer Lizenzen entstanden sind, sind definitiv nicht die Spiele, bei denen ich normalerweise als erstes „hier!“ schreie, wenn in der Redaktion gefragt wird, wer denn Lust hätte, sich um den obligatorischen Test zu kümmern. Weil ich großer Fan der Filmumsetzungen bin und durchaus offen für Dinge, die außerhalb meiner Komfortzone liegen, machte mich Square Enix‘ Version der Guardians of the Galaxy dann aber doch neugierig. Trotz anfänglicher Skepsis gegenüber dem Lizenztitel, die vor allem daher rührt, dass der Publisher mit Marvel‘s Avengers ein Servicegame abgeliefert hat, das so ziemlich alle meiner schlimmsten Reservationen gegenüber der sogenannten AAA-Spieleindustrie bestätigt, nahm ich mich also der Sache an. Eidos Montreal, die Square Enix bei Avengers bereits mit zusätzlichen Arbeiten unter die Arme griffen und nun bei Guardians als Entwickler fungieren, versprachen bereits im Vorfeld einen reinen Singleplayertitel mit Storyfokus ohne Mikrotransaktionen oder DLCs. Die Voraussetzungen für ein angenehmes Spielerlebnis sind also schon allein dadurch um einiges besser als bei der wahrscheinlich berühmtesten Superheldentruppe der Welt.

WIR TÖTEN DEN SPACE-PAPST!

Die Handlung beginnt nicht allzu lange, nachdem

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.