LinuxUser

Angetestet

Entpackhilfe

Mit Extractor 1.5 entpacken Sie Archive komfortabel in der Konsole.

Im Unix-Universum bietet das Duo Gzip/Tar einen gängigen Weg, um Dateien zu einem komprimierten Archiv zusammenzufassen. Allerdings gibt es auch zahlreiche andere Archivformate. Während sich GUI-Tools automatisch um das korrekte Entpacken kümmern, heißt es für Anwender in der Konsole Befehle und Parameter büffeln. Hier will Extractor Abhilfe schaffen: Das Shell-Skript fasst unter einem Aufruf die Kommandos für über 15 Archivformate zusammen. Standardmäßig erkennt Extractor unter anderem die Formate ARJ, BZ2, GZ, TAR, 7Z und ZIP sowie einige Kombinationen wie etwa TBZ2. Um eine oder mehrere Dateien zu

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von LinuxUser

LinuxUser2 min gelesenCrime & Violence
Coup De Grâce
Stellv. Chefredakteur Sehr geehrte Leserinnen und Leser, nimmt bei einem Wikipedia-Eintrag zu einem kriminalpolitischen Instrument die Liste der Verfahren dagegen sowie die Kritik an der Maßnahme einen wesentlich längeren Teil ein als die Abschnitte
LinuxUser5 min gelesen
Gedankennetzwerk
Mit Minder übersichtliche und kreative Mindmaps erstellen Ideen sammeln und strukturieren, schwierige wissenschaftliche Texte visualisieren oder eine Publikation, einen Vortrag oder eine Prüfung vorbereiten: Für all das und mehr empfehlen sich Mindma
LinuxUser4 min gelesen
Beispielhaft
Eg liefert Beispiele für den Einsatz von Shell-Tools Vermehrt liest man in Foren, in Diskussionsgruppen oder Kommentaren, die Nutzung der Kommandozeile sei ein Anachronismus und nicht mehr zeitgemäß. Alle Aufgaben müssten sich auch mit grafischen Too