Bücher Magazin

VON MENSCHEN UND PFERDEN

Katharina Hacker, vielen als Belletristikautorin bekannt, die 2006 den Deutschen Buchpreis für „Die Habenichtse“ bekommen hat, legte in diesem Jahr ihr Debüt als Kinderbuchautorin vor. Mit Alles, was brilliert die Frankfurterin mit einer starken, sprachlich herausragenden und zugleich feinfühlig sowie klug erzählten Geschichte, die in Brandenburg spielt. Es geht um Pferde, aber auch um den Tod. Iris und ihrem Vater steht nach dem Tod der Mutter eine schwierige Zeit bevor, in der dem Mädchen eine Schimmelstute namens Bellina hilft. „Ich reite auch sehr gerne. Es ist oft das Einzige, was mich tröstet und mir Kraft gibt, wenn ich an der Welt verzweifle und traurig werde. Man muss sich so sehr konzentrieren. Außerdem muss ich mich immer wieder damit auseinandersetzen, dass ich längst nicht so gut bin, wie ich gerne wäre“, so Hacker, die sich vor sechs Jahren einen Kindheitstraum erfüllt und ein Pferd gekauft hat.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Bücher Magazin

Bücher Magazin1 min gelesen
MITMACHEN & GEWINNEN
Zwei Nächte für zwei Personen im Doppelzimmer im Landidyll Hotel Gasthof zum Freden in Bad Iburg am Rande des Teutoburger Waldes: inkl. Begrüßung mit einem liebevoll abgestimmten Landidyll-Haustrunk, landidyllischem Frühstücksbuffet und im Rahmen der
Bücher Magazin3 min gelesen
Lesetipps Aus Unabhängigen Verlagen
Isabella Archan Zwei in der Wanne sind einer zu viel. Doch was tun, wenn der Göttergatte zum Albtraum wird? Dieser Mann muss weg – um jeden Preis … Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Isabella Archan blickt in ihrem amüsanten Krimi tief in die Abgründe
Bücher Magazin2 min gelesen
HYPERINFLATION & HITLERPUTSCH
Ein Laib Brot kostete 140 Milliarden Mark im November 1923. In diesem Monat schickte Adolf Hitler sich an, bei einer Versammlung im Münchner Bürgerbräukeller die Macht in Bayern an sich zu reißen. Dass anschließend Zigtausende mit Hitler und seiner g