Beat German

Vier Tipps für authentische und mitreißende Beats

SIGNATURE DRUMS DURCH LAYERING

1 Die richtige Kombi

Ergebnis fetter. Ganz so trivial ist es Rein logisch betrachtet macht die Sache Sinn: Legt man zwei Drums übereinander, klingt das aber doch nicht, denn Sound A passt nicht automatisch zu Sound B. Eine vielversprechende Kombi sind daher synthetische und akustische Drums, hier sind Überschneidungen so gut wie ausgeschlossen. Kreieren wir einen Beat.

2 Hip-Hop Beat

Als Basis nutzen wir die Toontrack Beatstation, wobei sich auch jede andere Quelle mit akustischen Drums anbietet. Damit spielen wir einen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat German

Beat German2 min gelesen
Power Producer: Mix-Tricks Unbalancierter Mix zu fetter Mix
Material: Fabfilter Pro-Q 3, Pro-MB und Saturn2, 2 beiliegende Audiofiles Zeitaufwand: etwa 20 Minuten Inhalt: Tonale Balance auf der Stereosumme herstellen. Schwierigkeit: Fortgeschrittene Importiere die beiliegenden zwei Spuren in ein neues Projekt
Beat German3 min gelesen
Test: Swissonic V7 & M-Control
Aktiver Studiomonitor 70 Watt (50 + 20 Watt) 2-Wege System 7“ Tieftöner Air Motion Transformer Class D Verstärker Frequenzbereich von 39 – 25.000 Hz Crossover Frequenz bei 2,6 kHz Abmessungen 220 x 335 x 295 mm Gewicht: 6,04 kg Hersteller: Swissonic
Beat German5 min gelesen
Portrait: Terence Fixmer Die Tür ins All
Beat / Dein neues Album „Shifting Signals“ ist vom Weltraum beeinflusst. Findest du Reisen durch den Weltraum eher aufregend oder beängstigend? Terence / Nun, das Album ist zwar von vielen Dingen beeinflusst, aber auch von der Idee des Raums und der