Beat

Neue Freeware-Plug-ins

Softube

Saturation Knob

it dem Saturation Knob hat der Hersteller Softube neben zahlreichen kommerziellen Plug-ins auch einen kostenlosen Sättigungseffekt im Angebot, der sich trotz seiner beschränkten Möglichkeiten aufgrund des überzeugenden Klanges seit Jahren großer Beliebtheit erfreut. Jetzt hat das Plug-in durch ein Update die bisher schmerzlich vermisste Möglichkeit zur Anpassung der Lautstärke bekommen. Da sich bei höherer Sättigung zwangsläufig auch die Lautstärke erhöht, war ein A-B-Vergleich bisher schwierig. Bei der neuen Version können Sie nicht nur die Eingangslautstärke und den Headroom regeln, sondern auch die Ausgangslautstärke anpassen. Wenn Sie den Set-Taster drücken, geschieht die Anpassung an die erhöhte Lautstärke sogar

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat6 min gelesen
So Entwickeln Und Verkaufen Sie Eigene Instrumente
Sie möchten ein Plug-in oder ein Sample-Instrument entwickeln, um dieses kommerziell anzubieten? Bei der Ideenfindung sind vor allem zwei Fragen entscheidend: Was kann ich und was braucht die Welt? Hier ist eine Recherche des bereits gut gefüllten Ma
Beat2 min gelesen
Spannung durch Morphing?!
Alle Daten zum Workshop in Heft-Downloads: siehe Seite 9 Material: Maschine MK1 – 3, Studio, Plus und Software Zeitaufwand: ca. 1 Stunde Inhalt: Sampling-Tricks und -Grundlagen, Parameter-Morphing via Lock-Mode. Starten wir mit einer kurzen Sampling-
Beat2 min gelesen
Catchy Chords À La Drake
Material: Logic Pro X (Version 10.7.2) Zeitaufwand: ca. 40 Minuten Inhalt: Backing Track à la Drake nachbauen. Schwierigkeit: Fortgeschrittene Stellen Sie zuerst das Songtempo auf 162 BPM – Drake-typisch eben. Als Basis für das Instrumental dient der