Beat

Das Geheimrezept

»Wenn du einen Song hast, der nur aus Samples besteht und von Algorithmen zusammengefügt wurde, ist er dann wirklich noch von dir? Und: Worin besteht dann noch der Spaß am kreativen Prozess und am Geschichten erzählen, der deine Musik einzigartig macht?«

Beat / Erzähl mir ein wenig über das Studio für dein neues Album “DISSIDÆNCE”. Wie hat sich die Situation gegenüber den Anfängen entwickelt?

/ Mein erstes Studio war ein einfacher Raum. In einer Ecke stand ein alter Atari, auf dem ein Tracker-Programm lief. Dazu hatte ich

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Beat

Beat3 min gelesen
Ohne Ende Inspiration!
Infos unter: www.applied-acoustics.com Lizenz & Passwort: www.serialcenter.de Mit den Links-/Rechts-Pfeilen können Sie durch die Presets der Bank navigieren. Alternativ können Sie das Preset-Menü aufklappen, um durch den Klangfundus zu browsen. Prakt
Beat2 min gelesen
In Sechs Schritten Zum Release
Für diesen Workshop gehen wir davon aus, dass Sie bereits zumindest einen fertigen Track haben, der veröffentlicht werden kann. Falls Sie Samples oder Melodien mit unklarer Herkunft verwendet haben, empfehlen wir dringend einen Copyright-Check mit de
Beat1 min gelesen
Tipp Aus Der Redaktion: Beschränkung Auf Wenige Tools
Hand aufs Herz: Sind wir nicht alle Jäger und Sammler? Der Sample- und der Plug-in-Ordner platzen aus allen Nähten oder die Hardware-Synths blinken fröhlich um die Wette, aber vor lauter Möglichkeiten will sich keine packende musikalische Idee einste