Raspberry Pi Geek

Flotter Winzling

Neuer Raspberry Pi Zero 2 W vorgestellt

Der Raspberry Pi Zero eroberte sich seit Erscheinen der ersten Generation vor nunmehr rund sechs Jahren einen festen Platz im Bereich der Embedded-Systeme. Kleine Abmessungen, eine attraktive Leistung bei geringem Energiebedarf, ein niedriger Preis und die enormen Konfigurations-und Nutzungsmöglichkeiten prädestinieren den winzigen Einplatinencomputer auch für anspruchsvolle Projekte. Nachdem es schon eine Weile in der Gerüchteküche geköchelt hatte, erschien am 28. Oktober 2021 eine neue Version des Raspberry Pi Zero, der Zero 2 W.

Technisches

Die neue Variante kommt im Vergleich zum Vorgänger zwar deutlich muskulöser daher, aber.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Raspberry Pi Geek

Raspberry Pi Geek7 min gelesenSecurity
Unsichtbar
Über einen eigenen VPN-Server greifen Sie von außen über einen verschlüsselten Tunnel sicher auf Rechner und Dienste im lokalen Netz zu. Mit OpenVPN oder Wireguard lässt sich ein solcher Server dank guter Dokumentation relativ unkompliziert aufsetzen
Raspberry Pi Geek2 min gelesen
Leute, Lasst Uns Gehen
Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Im Sommer 2014 traten zwei Dinge gleichzeitig in mein Leben: Twitter und Elon Musk, beide im Kontext meines Volontariats. Die Plattform entwickelte sich für mich rasch zu einer Mischung aus RSS-Feed und Unterhaltun
Raspberry Pi Geek12 min gelesenSecurity
Wenig Wahl, viel Qual
Anbieter, die VPN als die Wunderwaffe für Anonymität im Internet und das Wahren der Privatsphäre verkaufen, gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Doch das kann die Technik allein gar nicht leisten. Mehr noch: Viele der Anbieter tracken ihre Kunden sel