Games Aktuell

DIE GESCHICHTE DER ADVENTURES VON ADVENTURE BIS RÖKI

Stellt man Leuten die Frage, warum sie digitale Spiele mögen, dann bekommt man immer häufiger die Antwort: „Weil ich eine gute Geschichte erleben möchte.“ Umso paradoxer klingt es, dass ausgerechnet Adventures als nahezu ausgestorben gelten. Schließlich gibt es kein anderes Genre, das derart früh einen so großen Wert auf eine ausgefeilte Story gelegt hat. Deshalb müssen wir auch für die folgende Geschichtsstunde weit in die Vergangenheit reisen und in eine Zeit zurückkehren, in der nur wenige Menschen einen Computer besessen haben.

AM ANFANG WAR … VIEL TEXT

Der Startschuss fiel im Jahr 1976, als der US-Informatiker William Crowther seine Freizeit mit dem Programmieren eines Computers vom Typ DEC PDP-10 verbrachte. Darauf entwickelte er Adventure oder schlicht „Advent“ genannt – der Minirechner ließ nicht mehr als sechs Zeichen pro Dateiname zu. Das Ziel des Spiels war simpel: Erforsche eine Höhle nach Schätzen! Allerdings steuerte man keine Figur über den Monitor, sondern musste seitenweise Texte lesen. Diese beschrieben in kurzen Sätzen die Umgebung, während der Spieler mit Befehlseingaben wie „Go West“ (gehe nach Westen) oder „Get Axe“ (nimm die Axt) agierte. Fertig war das erste Text-Adventure der Welt.

GESCHICHTEN WIE AUS BÜCHERN

Ungeachtet dessen war Adventure eine wichtige Inspirationsquelle für mehrere Entwickler, die wiederum das Genre entscheidend prägen sollten. Den Anfang machte der US-Entwickler Scott Adams: Er konzipierte innerhalb von sieben Jahren gleich 14 Adventures und versetzte den Spieler unter anderem mit Pirate Adventure (1978) auf eine Karibikinsel oder in The Count (1979) nach Transsylvanien.

Adams konnte allerdings das Flair von Adventure nur kopieren und nicht verstärken. Das gelang erstmals der legendären Adventure-Schmiede Infocom, deren Einstandswerk Zork: The Great Underground Empire – Part I (1980) bis heute zu den Meilensteinen des Genres zählt.

Die Ur-Version von Zork entstand ebenfalls auf einem DEC PDP-10. Sie war so umfangreich, dass Infocom die Verkaufsversion dreiteilen musste. Zork schickte den Spieler genau wie

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Games Aktuell

Games Aktuell6 min gelesen
Der Drohende Fall Von Wata Games Ist Video Game Grading Bereits Am Ende?
Um es gleich unmissverständlich klarzumachen: Ich hasse Video Game Grading! In meinen Augen werden hier seit Jahren künstliche Wertanlagen geschaffen, die einzelne Leute bereichern. Und dies hat rein gar nichts mit der Leidenschaft eines echten Spiel
Games Aktuell7 min gelesen
Landwirtschafts-simulator 22
Erhältlich auf: PC | PS5 | PS4 | XBX | XBO Getestet auf: PC Entwickler: Giants Software Hersteller: Giants Software Sprache: Deutsch Text: Deutsch USK: Ab 0 Termin: 22. November 2021 Preis: ca. 40 Euro (PC), ca. 50 Euro (Konsolen) Aaaaach ja, kennt i
Games Aktuell2 min gelesen
Willkommen, 2022!
Spätestens nach den Game Awards weiß man immer: Das Jahr ist vorbei. Also, aus Videospieler-Sicht. Anfang Dezember kommt die Branche zusammen, es gibt noch eine Handvoll (oder in diesem Jahr sogar eine ganz schöne Portion!) Neuankündigungen, und dann