Games Aktuell

DYING LIGHT 2 STAY HUMAN

Erhältlich auf: PC | PS5 | PS4 | XBX | XBO | Switch

Bildquelle: Techland

Entwickler: Techland

Hersteller: Techland

Termin: 04. Februar 2022

Endlich wieder raus in die weite Welt! Als im Oktober nach anderthalb Jahren mal wieder eine Einladung zu einem Anspielevent in mein Postfach flatterte, konnte ich mein Glück gar nicht fassen: mit echten Personen, vor Ort, live und zum Anfassen? Fantastisch! Und dann auch noch zu Dying Light 2: Stay Human! Seit ich das Ding auf der Gamescom 2018 das erste Mal zu Gesicht bekommen habe, steht es ganz oben auf meiner Liste. Dummerweise wurde es seither aber auch schon mehrfach verschoben: vom Frühjahr 2020 auf den Winter 2021 und schließlich auf den 04. Februar 2022. Bevor es sich Entwickler Techland also nochmal anders überlegt, habe ich mich lieber flott in den Flieger nach Warschaugesetzt, um das Open-World-Abenteuer endlich in die Finger zu bekommen. Und euch hier verraten zu können, ob uns tatsächlich ein echtes Gaming-Highlight des kommenden Jahres erwartet.

WILLKOMMEN IM MODERNEN MITTELALTER

Zu viel verraten wollen wir an dieser Stelle aber natürlich auch nicht. Oder besser: Können wir nicht. Das gilt vor allem für die Story. Statt von Spielbeginn an loszulegen, warfen uns die Entwickler lieber in einen Spielstand, der bereits ca. vier bis fünf Stunden auf dem Buckel hatte.

Entsprechend reißen wir hier auch nur die Grundzüge der Handlung ab: In Dying Light 2

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.