N-Zone

unpacking

Seht euch mal im Zimmer um, in dem ihr gerade sitzt, als hättet ihr es vorher noch nie gesehen. Was verrät es euch? Wohnt hier ein Nintendo-Fan? Leben in diesem Haus mehr als vier Personen? Gibt es Haustiere?

„Ein Blick statt tausend Worte“ ist das Story-Konzept hinter Unpacking. Im Indie-Puzzle- Spiel räumt ihr Hab und Gut aus Umzugskartons in einem neuen Domizil ein. Eure Spielfigur bekommt ihr dabei nie zu sehen, sie spricht kein Wort, und doch lernt ihr das anfangs junge Mädchen sehr gut kennen, indem ihr sie einfach

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von N-Zone

N-Zone13 min gelesen
Nicht Nur Super Mario: Freut Euch Auf Diese Spiele-verfilmungen!
Die Welt der Videospielverfilmungen sah nicht immer rosig aus. Ganz im Gegenteil, in der Vergangenheit konnten Film- und Serienadaptionen von Games nie mit überzeugenden Dialogen, ansprechenden Bildern oder wenigstens genügend Fan-Service überzeugen.
N-Zone11 min gelesen
Pokémon-Legenden: Arceus
Sieht man einmal von den nostalgiegeprägten Wünschen der Fans für die bisher erschienenen Neuauflagen ab, dürfte Pokémon-Legenden: Arceus wohl der Titel sein, der in der Geschichte von Pokémon die größten Erwartungen schürte. Endlich eine offene Welt
N-Zone4 min gelesen
To Be Or Not To Be
Eventuell kennt ihr das Prinzip von To Be Or Not To Be bereits aus Abenteuerromanen. Tatsächlich basiert das Spiel auf einem, das gleichnamige Werk ist in analoger Form als Taschenbuch erhältlich. Autor Ryan North hat Hamlet, die bekannte Tragödie vo