LandGenuss

EINFACH BACKEN

GENUSSTIPP

Die Brötchen können Sie auch auf Vorrat zubereiten, einfrieren, dann bei Bedarf kurz in der Mikrowelle auftauen und auf dem Toaster oder im Backofen kurz aufbacken. So schmecken sie fast wie frisch gebacken.

Brot und Dip

Zum saftigen Kürbiskern-Gugelhupf passt ein Dip aus Schmand, Senf, gehackten getrockneten Aprikosen, Salz, Pfeffer und Schnittlauch.

GENUSSTIPP

Die in Österreich gängigen und in den hier vorgestellten Rezepten verwendeten Mehle wie Weizenmehl (Type 700), Roggenmehl (Type 960) und Dinkelmehl (Type 900) können durch die in Deutschland gängigen Mehlsorten Weizenmehl (Type 550), Roggenmehl (Type 997) und Dinkelmehl (Type 1050) ersetzt werden.

Jenny Gruber Als Kind einer Selbstversorgerfamilie lernte die junge Österreicherin schon sehr früh, wie regionale und saisonale Lebensmittel nachhaltig angebaut und verkocht werden. Heute ist sie u. a. Brotbackexpertin. Mehr unter www.natürlich-jenny.at

Karotten-Nussbrote

ZUTATEN für 4 Brote

≻ 450 g Weizenmehl (Type 700)
≻ 550 g Roggenmehl (Type 960)
≻ 24 g Salz
≻ etwas frisch geriebene

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen

Mehr von LandGenuss

LandGenuss1 min gelesen
Neuer Glanz fürs Zuhause
Mit Keimen ist es so eine Sache – niemand will sie haben. Beim Putzen zur harten Chemiekeule zu greifen, ist jedoch auch keine gesunde Option. Der Dampfreiniger „CleanTenso Power“ (ab ca. 150 Euro) von Leifheit ist hier eine willkommene Alternative.
LandGenuss2 min gelesenDiet & Nutrition
Jetzt Starten – Mit Der Richtigen Vorbereitung
Verschenken Sie alle Lebensmittel, die nicht mehr zu Ihrer neuen Ernährungsform passen, dann gibt es auch keine Verlockungen mehr. Dazu gehören Zucker, Süßigkeiten, Fruchtjoghurts sowie Mehl, Nudeln, Reis, Kartoffeln und auch Fertigsoßen, Marmelade u
LandGenuss1 min gelesen
Empfehlungen Aus Der Redaktion
In Ofterschwang im Allgäu liegt ein besonderer Rückzugsort, der Alpenidyll, Körperwohl und Seelenglück auf charmante Weise vereint: das Hotel „Sonnenalp“, ein Fünf-Sterne-Luxusresort. In vierter Generation führen Anna-Maria und Michael Fäßler das Woh