EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Die Homöofürsten

Günter Wallraff will es noch einmal wissen. Sein nächster Undercover-Einsatz wird zugleich sein letzter und gefährlichster. Im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums geht er an einen Ort, an den sich bisher noch kein Mensch hinwagte, der alle Tassen im Schrank hat. Ein Ort, an dem keine Gesetze gelten, weder staatliche noch naturwissenschaftliche. Wallraff besucht eine Waldorfschule.

Spätestens seit einer Studie aus Basel haben wir es Schwarz auf Weiß: Waldorf ist schuld! An der blamablen Impfquote im deutschschwafelnden Raum, an der vierten Welle und an allem Übel, das noch kommen mag.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min gelesen
Kein Katerfrühstück
Kommissar Listiger schaltete das Tonbandgerät ein und schaute Xaver P. aus Freilassing (Bayern) tief in die Augen. Er war verdächtig, Ludwig F., einen Jagdfreund, während einer Drückjagd vorsätzlich erschossen zu haben. Der Weidmann beteuerte seine U
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin1 min gelesenWorld
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin
Eulenspiegel GmbH Markgrafendamm 24 / Haus 18 10245 Berlin www.eulenspiegel-zeitschrift.de Herausgeber Hartmut Berlin, Jürgen Nowak Geschäftsführer und Verlagsleiter Sven Boeck verlag@eulenspiegel-zeitschrift.de Redaktion Gregor Füller (Chefredakteur
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin2 min gelesen
Post
Zum Titel Die königliche Unterbüxe ist »shocking«! Seine Mutter wäre sicher »not amused«. SILKE FALBE, SCHWERIN Die hat sie ihm vor ihrem Tod noch raus gelegt. Ihr Titelbild zeigt, welche bornierten Kleingeister bei Ihnen in der Redaktion sitzen. Ist