EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

»Der HÖCKE-LOOK könnte auch Frauen stehen«

Herr Chmielewski, was fasziniert Sie so sehr an dem AfD-Politiker Björn Höcke, dass Sie ihm ein Museum weihen?

Der Mann hat Mumm. Er steht zu seinem Wort, selbst wenn er totalen Blödsinn redet.

Und das finden Sie gut?

Selbstverständlich. Geradlinigkeit ist eine urdeutsche Tugend, die auch meiner eigenen Familie seit Jahrhunderten im Blut liegt.

Ihr Nachname deutet aber auf einen polnischen Migrationshintergrund hin...

Da täuschen Sie sich. Die Chmielewskis sind im dreizehnten Jahrhundert deutsche Ordensritter gewesen, und

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.