So is(s)t Italien

Winterzeit - Zeit, zurückzublicken

Italien verbindet man mit Urlaub, Sonne, Strand, Meer, Leichtigkeit und natürlich gutem Essen! Italien und Sommer gehören für viele zusammen so wie Mamma und Pasta. Für mich aber gehören auch Winter und Italien und Mamma und Arbeit oder Papa und Pasta zusammen. Aber selbst in Italien gibt es von Norden nach Süden große Unterschiede.

so gibt es in Norditalien sehr kalte Winter und sehr warme Sommer, wohingegen im Zentrum von Italien der Temperaturunterschied zwischen Sommer und Winter geringer ist und im Süden ist der Winter sogar eher mild. Ich selbst reise sehr gerne im Winter nach Italien. Venedig z. B. besuche ich

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von So is(s)t Italien

So is(s)t Italien1 min gelesen
So is(s)t Italien
Kassian Alexander Goukassian (v. i. S. d. P.) Amelie Flum (a.flum@falkemedia.de) Redaktion (redaktion@soisstitalien.de) Henrieke Wölfl, Janika Ewers, Marion Feldhaus, Ronja Bardenhagen, Nicole Neumann (Red.-Assistenz), Vivien Koitka, Bruntje Thielke,
So is(s)t Italien5 min gelesen
Was Bringt Die Saison?
Zuppa di rucola fredda con verdure colorate FÜR 4 PERSONEN 2 Bund Rucola1 Avocado500 ml Buttermilch, gut gekühlt500 ml Gemüsebrühe, gut gekühlt1 gelbe Paprikaschote1 Bund Radiescheneinige Kräuter nach Wahl (z. B. Brunnenkresse, Basilikum oder Petersi
So is(s)t Italien3 min gelesen
Leckeres mit Holunderblüten
Gugelhupf ai fiori di sambuco FÜR 1 KUCHEN (Ø 22 CM) 200 g weiche Butter zzgl. etwas mehr zum Fetten250 g Mehl zzgl. etwas mehr zum Ausstäuben2 Holunderblütendolden zzgl. etwas mehr zum Garnieren150 g Zucker4 Eier1 TL Backpulver1 Prise Salz1/2 TL Nat