MacLife German

Zurück zum Anfang

Wenn ein großer Versionssprung wie der von Big Sur auf Monterey ansteht, stellt sich immer die Frage, ob es besser ist, das neue macOS einfach als Update zu installieren, oder ob es sich lohnt, den Aufwand für eine Neuinstallation auf sich zu nehmen. Die Antwort ist leicht, wenn dein Mac bereits Probleme macht und du nicht weißt, warum. Doch ein klarer Schnitt kann auch Ärger vorbeugen. Ein Clean Install – also die Installation eines sauberen macOS mit anschließender Konfiguration – macht sicher Arbeit, doch so schlimm, wie viele denken, ist es auch nicht. Im Folgenden führen wir dich Schritt für Schritt durch die Prozedur.

Auf Komfort verzichten

Apple gibt sich alle Mühe, den Übergang von einer Systemgeneration zur nächsten möglichst einfach zu gestalten. Das ist eigentlich eine tolle Sache, aber es verleitet uns dazu, das System des Rechners von Jahr zu Jahr immer nur zu aktualisieren. So kann es vorkommen, dass sich kleine Fehler in Bibliotheken, Fonts, Einstellungen und anderen Komponenten ansammeln. Jeweils für sich betrachtet, geht von ihnen keine große Gefahr aus, aber in der Summe leidet dann doch irgendwann die Zuverlässigkeit. Die Bedienung wird zäher, System und Apps stürzen häufiger ab. Das Tückische ist, dass die Verschlechterung schleichend voranschreitet und scheinbar keine bestimmte Ursache hat. Deshalb

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von MacLife German

MacLife German1 min gelesen
250 Ausgaben = 250 Abos!
Bereits seit 250 Ausgaben und damit mehr als 20 Jahren gibt es uns, die Mac Life, nun schon. Ein echter Grund zum Feiern, finden wir! Denn letztlich ist das Erreichen dieses Meilensteins auch ein Zeichen dafür, dass wir einen guten Job machen und Men
MacLife German1 min gelesen
Workshop: Aktuelle Herzfrequenz Messen Und Auf Die Bisher Gesammelten Pulsdaten Zugreifen
1 Die Pulsmessung erfolgt mit der App Herzfrequenz auf der Apple Watch. Sie zeigt den beim Öffnen gemessenen Wert und eine Grafik des laufenden Tages. 2 In den Einstellungen für „Herz“ legst du auf der Uhr oder in der Watch-App des iPhone fest, dass
MacLife German10 min gelesen
Apple-Guide
Die Apple Watch Series 7 (ab 430 Euro) ist abermals die Nummer eins unter den smarten Uhren. Sie ist mit einem ständig eingeschalteten Retina-Display ausgestattet, misst den Blutsauerstoff und bietet gegenüber dem Vorgängermodell ein (etwas) größeres