PCGH

Core-i-12000-Platinen

Folgende Produkte finden Sie im Test

Asus ROG Maximus Z690 Hero

Biostar Z690 Valkyrie

Gigabyte Z690 Aorus Master

MSI MEG Z690 Unify

Intel wird, teilweise zu Recht, nachgesagt, häufig neue Plattformen einzuführen. Zumindest der letzte Sockelwechsel war aber gut begründet, denn der stark abweichende interne Aufbau der neuen Alder-Lake-Prozessoren erfordert eine geänderte Stromversorgung, ihr PCI-E-5.0-Controller verlangt nach höherwertigen Leiterbahnen und auch das RAM-Interface wäre zu bestehenden Mainboards nicht vollständig kompatibel gewesen.

Zudem hat Intel den begleitenden Z690-I/O-Hub, bei Intel PCH (Plattform Controller Hub) genannt, neu entwickelt und spürbar besser ausgestattet als den Vorgänger Z590. Ähnliches gilt voraussichtlich auch für die später erscheinenden, kleineren Ableger (siehe CPU-Startseite), sodass neue Platinen in jeder Klasse Sinn ergeben und die Einführung des LGA1700 als neuen Sockel quasi nebenbei erfolgt.

Runde 1: High-End DDR5

Die noch im Jahr 2021 erschienen Mainboards greifen aber alle auf den Z690 zurück. Gegenüber kommenden Mittelklasse-Lösungen bringt das eine bessere Ausstattung sowie die Freigabe für CPU-Übertaktung mittels Multiplikator und BCLK, die Intel bei B- und H-Model-len traditionell sperrt. Allerdings geht Ausstattung im Allgemeinen sowie der Z690 als solcher auch mit höheren Kosten einher und mit den aufwendig zu implementierenden PCI-E 5.0 und DDR5 bringt Alder Lake weitere Preistreiber mit. Unser Testfeld ist also nicht nur bei der Ausstattung, sondern auch an der Kasse „High-End“. Gegenüber den namentlichen Vorgängern aus der Z590-Generation oder gegenüber X570-Gegenstücken für AMD werden Aufschläge von 20 bis 30 Prozent verlangt. Positive Aussagen zur Preisgestaltung in diesem Artikel sind also relativ zu betrachten – einige Angebote sind besser als andere, aber günstig ist niemand, obwohl wir die Flaggschiffe der meisten Hersteller bewusst gemieden haben. Für die PCGH 03/2022 planen wir einen zweiten Teil mit Z690-Vertretern vom unteren Ende der Portfolios, die zumindest unter der 300-Euro-Schwelle bleiben und günstigeren DDR4-RAM nutzen.

Wertungs-& Testsystem: Neu

Ebenfalls „relativ“ innerhalb dieses Testfeldes zu lesen sind unsere Noten. Gut zwei Jahre nach Einführung des Testparcours für 500er-AM4- und Sockel-1200-Platinen ist es Zeit für eine Grundrenovierung. Für Alder Lake der Thread-Scheduler von Windows 11 empfohlen, der Core i9-12900K verlangt nach angemessenen Partnern bei RAM sowie Kühlung und wir nutzen diese Gelegenheit, um auch die restliche Testumgebung auszutauschen – die Details finden Sie in Extrakästen am Rande dieses Artikels. Ebenfalls neu sind die viele Testszenarien und Benchmarks. Wir haben sie diesmal nicht nur qualitativ auf den neuesten Stand gebracht, sondern auch quantitativ erweitert. So um-fasst die Performance-Teilwertung jetzt neben Spiele-, Anwendungs- und RAM-Leistung auch Tests des Zusammenspiels zwischen SSD, vermittelndem Mainboard und CPU. Bei den Kühlungs- und Stabilitätstests führen wir sogar einen kompletten zweiten Durchlauf ein.

Dieser trägt dem drastisch gestiegenen Energieumsatz von Alder Lake Rechnung. 241 W Package Power sind für Übertakter oder HEDT-Prozessoren zwar nichts Neues; im Sockel 1200 reichte sogar oft schon das Werks-Overvolting der Mainboard-Hersteller, um in diese Dimension vorzudringen. Unseren Mainboard-Tests legen aber zwangsläufig die offiziellen Hersteller-Spezifikationen zugrunde, schließlich wollen wir nicht die Stabilität oder Lebensdauer über-takter CPUs prüfen, sondern Mainboards.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von PCGH

PCGH1 min gelesen
Einkaufsführer Grafikkarten
Preise: Stand 16.02.2022 Ausharren oder Investieren? Die Lage am Grafikkartenmarkt bleibt angespannt. Kleinere Lichtblicke wie das Einbrechen diverser Kryptowährungen ausgenommen, spielt der Grafikkartenmarkt weiter verrückt. Die beste Idee, welche G
PCGH1 min gelesen
Vorschau: 05/2022
PC-Spiele werden immer hübscher und das ist gut so. In einer groß angelegten Messreihe prüfen wir, wie viele Prozessor-Kerne von aktuellen Spielen genutzt werden, wo die „Vernunftgrenze” liegt und was sich mittels Takt ausgleichen lässt. Zahlreiche n
PCGH1 min gelesen
Einkaufsführer Wasserkühlung & Mainboards
Preise: Stand 16.02.2022 PREIS-LEISTUNGS-TIPP SPAR-TIPP Temperatur- und Lautheitsmessungen entsprechen Luftkühlern, aber das Benotungssystem weicht ab. Wertung nicht vergleichbar! * PCI-E-Lane-Sharing ** Shared mit SATA *** Shared mit SATA und mit PC