N-Zone

SONIC FRONTIERS

s war einmal eine kleine Spieleserie namens The Legend of Zelda. Die sagte eines Tages „ich will ganz groß sein!“, und sie beschloss, dass sie ab sofort ein Open-World-Abenteuer sein wollte. Schwuppdiwupp warf sie sich einen entsprechenden Mantel über, nannte sich The Legend of Zelda: Breath of the Wild und ging hinaus in die Welt. Die Leute mochten dieses neue Zelda, und nach und nach kamen sie, um ihm ihre Aufwartung zu machen. Andere Spiele aber sahen Breath of the Wild an und sagten „was der kann, kann ich auch!“. Und sie wandten sich und reckten sich und streckten sich, und am Ende war da eine ganz, ganz lange Liste an Titeln, die so aussahen wie Zelda, sich ein wenig so anfühlten, aber keinem gelang es, den Mantel auf dieselbe Weise gar so elegant zu tragen. Und dann, als Zelda kurz davor war, sich einen neuen, noch größeren Open-World-Mantel zu kaufen, da kam Sonic the Hedgehog daher, nannte sich Sonic Frontiers und sagte „joa, ich würd dann auch mal versuchen“. Die anderen, die Breath of the Wilds Mantel trugen, die sahen Sonic an und sie dauerten ihn;

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von N-Zone

N-Zone5 min gelesen
Windjammers 2
Ganze 28 Jahre ist es her, dass Windjammers das Licht der Arcade Welt erblickte. Fans werden die Hoffnung auf eine Fortsetzung der wilden Frisbee-Action wohl schon seit Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten aufgegeben haben. Der Titel konnte aber dank
N-Zone1 min gelesen
Retrorätseln
Herzlichen Glückwunsch an Sebastian Struß für seine Zwei-Hit-Combo! Du hast Legend of Hero Tonma korrekt erkannt! Bleiben wir doch direkt in unserer obskuren Ecke. Das gesuchte Spiel stammt aus den frühen 90er-Jahren und hat ein seltsames Konzept – w
N-Zone15 min gelesen
Von Adventure Bis Gta 5: Die Evolution Der Open-world-spiele
Um die Evolution des Open-World-Konzepts besser nachvollziehen zu können, müssen wir mehr als 45 Jahre in die Vergangenheit springen. Genauer gesagt ins Jahr 1975. Damals schreibt William Crowther, bekennender Hobby-Höhlenforscher und gelernter Infor