Electric Drive

Automobile CES 2022

Die CES 2022 hat tatsächlich stattgefunden, wenn auch in überschaubarer Größe. Trotz zahlreicher Absagen der Aussteller gab es dann doch noch einiges Sehenswertes aus dem Bereich Elektromobilität. Unser Überblick.

Messeveranstalter haben es in diesen Tagen nicht leicht. Inzidenzen, die an Volatilität nur von Kryptowährungen übertroffen werden, machen große Shows für die Veranstalter zu irgendetwas zwischen Mutprobe und Russisch Roulette. Und während beispielsweise der traditionsreiche Genfer Salon schon abgesagt wurde, setzten die Veranstalter der CES auf das Motto: „Augen zu und durch“. Die CES hat stattgefunden. Natürlich unter entsprechenden Hygienemaßnahmen und mit – nach eigenen Angaben – insgesamt 40.000 Fachbesuchern. Die letzte reguläre Show unter Nicht-Pandemie-Bedingungen hatte noch gut 170.000 Besucher.

Auch in Sachen Aussteller wurde es kurz vor Messebeginn nochmals knapper. Neben diversen Größen der IT-Welt hatten sich aus der Autobranche Daimler, BMW und General Motors gegen eine Teilnahme mit Präsenz ausgesprochen. Dennoch waren auf dem Gelände der neue BMW iX M60 und der Mercedes

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Electric Drive

Electric Drive1 min gelesen
Top 10
Leistung kann man nie genug haben. Dieses Motto aus der Verbrennerwelt hat für einige Konstrukteure auch in Zeiten batterieelektrischer Antriebe Bestand. Welche Modelle werfen die heißesten Zahlen ins Rennen? Wer hat die meiste Leistung? Die schnells
Electric Drive1 min gelesen
Safety First, Second, Third …
Ein 7er-BMW ist nicht leicht – ein elektrischer i7 macht sich noch einmal ein bisschen schwerer. Doch dessen 2,7 Tonnen werden vermutlich ein Klacks gegenüber dem Gewicht eines Sicherheitskokons, der in Handarbeit im Werk in Dingolfing entstehen soll
Electric Drive4 min gelesen
Limousine unter Strom
Auf dem Weg zur reinen Elektromarke fährt der edelste Spross des Hyundai-Konzerns zweigleisig: Auf der gleichen Plattform kommen Modelle mit unterschiedlichen Antriebskonzepten auf den Markt. Auch in der Luxus-Abteilung der 5-Meter-Klasse ist das so,