MacLife German

Der gesunde Geist

Selbst wenn du zu den Glücklichen gehörst, die nicht von Selbstzweifeln, Grübeleien oder stärkeren psychischen Problemen geplagt werden, schadet es nicht, sich einmal mit dem Thema der eigenen psychischen Gesundheit zu beschäftigen. Denn in Zeiten wie diesen ist es völlig normal, sich psychisch erschöpft oder überlastet zu fühlen.

Dass psychische Belastungen oder auch allgemein die eigene mentale Gesundheit eine wichtige Rolle im Alltag der Menschen spielen, war aber längst nicht immer der Fall. Lange war es ein Tabu-Thema, das, wenn überhaupt, nur im Privaten besprochen oder überhaupt beachtet wurde. Erst in den letzten Jahren hat sich diesbezüglich ein Wandel eingestellt, der letztlich allen zugutekommt. Dazu gehört etwa der gesetzlich festgelegte Anspruch auf Psychotherapie und neue Gesetzgebungen, die das Erhalten von Therapie erleichtern sollen. Der Mangel an Therapieplätzen ist aber weiterhin ein großes Problem. Wie groß es ist, belegen Statistiken: In Deutschland leiden etwa 17,8 Millionen Menschen an einer psychischen Krankheit. Nur 19 Prozent dieser Menschen nehmen eine Behandlung in Anspruch. Es gibt also auch vonseiten des Staates noch viel zu tun.

Apple legt ebenfalls viel Wert auf dieses Thema, wie sich hauptsächlich an Apple Health, aber auch weiteren jüngsten Bestrebungen sehen lässt. Die App trackt bereits einige wichtige Aspekte wie deinen Schlaf oder deine Beweglichkeit. Berichten zufolge arbeitet Apple auch daran, dass die

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von MacLife German

MacLife German1 min gelesen
One More Thing
Guckst du Game of Thrones? Siri: Ja. Ich würde John Snow fragen, was so passiert, aber er weiß nichts. Digital: redaktion@maclife.de facebook.com/maclife.magazin twitter.com/mac_life instagram.com/maclife_de Analog: Mac Life c/o falkemedia An der Hal
MacLife German3 min gelesen
Eng Verknüpft: Gesundheit Und Privatsphäre
In den vergangenen Jahren zeigte sich: Apple ist dein Wohlbefinden wichtig und möchte dazu auch deine Privatsphäre geschützt wissen. In einem neuen Bericht beschreibt das Unternehmen nun die zahlreichen Maßnahmen und Funktionen, die dich im Alltag te
MacLife German4 min gelesen
IPad Im Büro
Um deine Notizen vor unerlaubten Blicken zu schützen, kannst du sie mit einem Passwort sichern. Rufe dazu „Einstellungen > Notizen > Passwort“ auf. Hier kannst du entscheiden, ob du das Gerätepasswort oder einen eigenen Code verwenden willst. Bei Ger