PC Games Magazine

Ghostwire: Tokyo

Genre: Action-Adventure

Entwickler: Tango Gameworks

Hersteller: Bethesda

Termin: 25. März 2022

Stellt euch vor, ihr lauft durch Tokio, und es ist keiner da. Kein Ozean aus Menschen, der sich zwischen zwei Ampelphasen über die Straßen ergießt, keine Schaffner, die Fahrgäste in die U-Bahn schieben müssen, damit die Türen zugehen, und riesige Werbepanels, die für niemanden blinken. In diese Ausgangslage stolpert Akito, der Protagonist von Ghostwire: Tokyo, zu Beginn des Spiels.

Und den durften wir uns nun, knapp zwei Monate vor dem Release des neuen Werks der Truppe um Shinji Mikami, im Rahmen ei nes Preview-Streams ansehen. Dabei haben wir festgestellt: Ghostwire: Tokyo hat nicht nur ein frisches

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.