PC Games Magazine

Kryptogaming & NFTs in Videospielen

Werfen wir einen Blick auf Ghost Recon: Breakpoint. Ubisoft verkündet stolz, dass es jetzt NFTs in dem Spiel gibt, in Form von Skins. Kosmetische Gegenstände sind nun aber wirklich nichts Neues, was hat das also mit NFTs zu tun?

Non-Fungible Tokens sind virtuelle, nicht austauschbare Gegenstände. Dabei kann es sich um eine Waffe in einem Spiel handeln, ein Musikstück oder ein Bild. Im Gegensatz zu anderen Daten können diese nicht einfach so kopiert werden. Sie besitzen eine Lizenz und Metadaten, die sie als das Original ausweisen.

Daher sind NFTs auch immer in begrenzter Stückzahl vorhanden, da jedes manuell hergestellt werden muss. Sind die Skins also ausverkauft, gibt es nicht einfach so neue. Diese Begrenzung ist in Kombination mit der Nachfrage das, was ihm einen Wert verleiht. Ähnlich wie bei Gemälden in der echten Welt hat eben nur das Original einen Wert. Bei NFTs ist es aber bedeutend leichter festzustellen, wer das Original besitzt, da die Daten nicht gefälscht werden können.

NFTs sind so gesehen Sammlerstücke, und sämtliche Preisschwankungen rein spekulativ. Wollte jeder die Skins von Ubisoft haben, obwohl sie ausverkauft sind, könnten sie bedeutend teurer weiterverkauft werden. Doch obwohl NFTs oft für Unsummen über den Tisch gehen und sich ein inzwischen großer Markt an Kryptospie-len entwickelt hat, konnte Ubisoft kaum einen der angebotenen

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von PC Games Magazine

PC Games Magazine6 min gelesen
Die Redaktion
Redaktionsleiter Spielt gerade: WoW, Horizon: Zero Dawn (PC), Horizon: Forbidden West (PS5) Ist außerdem: Endlich mal vernünftig in Minecraft eingestiegen und zu ein paar Freunden auf den privaten (Survival-)Server gejoint. Taugt schon, wenn man erst
PC Games Magazine1 min gelesen
Das Wandern ist des Sängers Lust
Ich bin verliebt. Ja, in meine Freundin natürlich auch, zuletzt zusätzlich aber in Chicory: A Colorful Tale. Das kleine, feine, wunderbare Action-Adventure im Zelda-Stil strotzt nur so vor Charme und Ideen. Statt Kämpfen (abgesehen von Bossen) gibt’s
PC Games Magazine4 min gelesen
Ausgabe 03/2012
Mit einem Luxus-Essen, teurem Wein und hübschen Frauen startete damals der vielversprechende Auftakt für Jackie Estacado, der nicht nur Kopf der New Yorker Mafia ist, sondern auch einen dämonischen Fluch in sich trägt. Wir erinnern uns an den Vorgäng