play5

Five Nights at Freddy’s Security Breach

| Die Five-Nights-at-Freddy‘s-Reihe hat im Laufe der Jahre viele Fans gewonnen. Der erste Teil erschien 2014 und erhielt positive Kritiken. Die nachfolgenden Titel wurden dann aber nicht mehr ganz so gut bewertet, weil sie sich kaum weiterentwickelten. Markenzeichen der Reihe sind ihre spannende Meta-Story und die vielen Jump Scares, welche in Horrorspielen und -filmen ein Garant für Gruselfeeling sind. Das Gameplay der ersten Teile war allerdings recht simpel gestrickt. Der Spieler befindet sich in einem abgeriegelten Büroraum, die Türen sind verschlossen und das Geschehen in den anderen Räumlichkei ten kann nur über diverse Überwachungskameras verfolgt werden. In diesem Büro muss man nun fünf Nächte überleben, die jeweils etwas mehr als acht Minuten dauern. Dabei muss man sich vor Tier-Robotern in Acht nehmen, Animatronics genannt. Wenn sie es schaffen, in

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Ähnliche Interessen