play5

Gran Turismo 7

RENNSPIEL | Verschiebungen gehören zur GT-Reihe wie der riesige Ingame-Fuhrpark. Eigentlich sollte Gran Turismo 7 ein Launch-Titel der PS5 werden, doch schon recht früh stand für das Entwicklerteam von Polyphony Digital fest: Dieser Termin wird nicht einzuhalten sein. Bis zum aktuellen Releasedatum ist es jetzt jedoch nicht mehr lange hin. Schon am 04. März 2022 soll die Racing-Simulation exklusiv für die Sony-Konsolen erscheinen. Während eines etwa zweistündigen Preview-Events hatten wir die Möglichkeit, uns einen ersten Eindruck zu Umfang und Gameplay zu machen, dem Gran-Turismo-Schöpfer Fragen zu stellen und die Grafikpracht des Rennspiels zu genießen. Nur selbst ins Lenkrad greifen durften wir leider noch nicht. Wir möchten euch dennoch gerne erzählen, wie wir die Rückkehr zu den Wurzeln der Reihe kurz vor dem Release einschätzen.

Ein großes Comeback

Der World-Modus von Gran Turismo kommt im neuen Teil der Reihe zurück. Das bedeutet: Gran Turismo 7 erhält im Gegensatz zum direkten Vorgänger GT Sport wieder eine Kampagne zum Start. Wir können uns also erneut durch Lizenz-Prüfungen quälen, Fahrzeuge kaufen, tunen und sammeln und uns durch verschiedenste Rennserien einen Weg nach oben kämpfen.

Die Entwickler nennen Gran Turismo 7 „The Car Life Simulator“. In

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.