play5

Sony kauft Bungie: Die Einkaufstour der großen Konzerne geht weiter

| Am 31. Januar 2022 gab Sony Interactive Entertainment in einer Pressemitteilung bekannt, Bungie kaufen zu wollen. Das Studio sitzt im US-Bundesstaat Washington und ist Arbeitgeber von mehr als 900 Angestellten. Für die Übernahmewill Sony3,6 Milliarden US-Dollar ausgeben. Beinahe schon ein

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von play5

play53 min gelesen
Spaß statt Realismus
Ich bin der Erste, der rummeckert, wenn die Flanken in FIFA sich anfühlen, als habe man gegen einen leeren Pappkarton getreten, der dann unkoordiniert durch die Lüfte fliegt. Das soll sich gefälligst realistisch anfühlen! Da bleibe ich auch bei, schl
play56 min gelesen
Multimedia
Nach dem zweiten Reboot und wild wuchernden Fortsetzungen wird die Reihe immerhin nicht mehr durchnummeriert. Doch was taugt Teil 12? BLU-RAY | Michael Myers ist wieder da! Yay? Halloween Kills ist eigentlich der zwölfte Teil der Reihe, aber eigentli
play55 min gelesen
Das Team
Spielt gerade: Horizon 1+2, WoW, Destiny 2, Lost Ark, Minecraft, Dying Light 2: Stay Human Schaut gerade: The Office UK, The Office US Hört gerade: Fractal Gates Und sonst: Wer soll das alles spielen? WoW Patch 9.2, Destiny-Add-on, Guild-Wars-Add-on,