Bücher Magazin

INS NETZ GEGANGEN

ABWEICHENDES VERHALTEN

onja Hartl schreibt für das BÜCHERmagazin meistens über Literaturverfilmungen und Kriminalromane. Jetzt hat sie endlich, endlich ihren eigenen Literaturpodcast. Er heißt „Abweichendes Verhalten“., in der zweiten spricht sie mit Else Laudan über die US-amerikanische Queer-Crime-Ikone Sarah Dreher. Was „Abweichendes Verhalten“ auszeichnet, ist, dass Sonja Hartl sich Zeit nimmt und ihr riesiges Hintergrundwissen einsetzt, um wirklich in die Tiefe zu gehen.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.