Electric Drive

Der E-Rivale

Da ist er endlich, der elektrische Megane. Renaults Volumenmodell basiert als erstes Auto auf dem Markt auf der CMF-EV-Plattform der Allianz mit Nissan und Mitsubishi, was uns umso neugieriger auf den frischen Franzosen macht. Also ab auf die Straße.

Beim Design des Megane E-Tech Electric kommt erstmals die neu entwickelte und speziell für rein batterieelektrische Fahrzeuge konzipierte modulare CMF-EV-Plattform der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi zum Tragen. Auf der baut übrigens auch der Nissan Ariya auf, der noch für dieses Jahr angekündigt ist. Die Energie lässt sich wahlweise in Batterien mit einer Kapazität von 40 oder 60 kWh speichern. Die kleine Batterie bringt ca. 290 kg auf die Waage, die Batterie mit der größeren Kapazität wird ca. 394 wiegen.

Die maximale Reichweite wird mit 470 Kilometern angegeben, die Versionen mit der kleineren Batterie sollen maximal 300 Kilometer schaffen. Mit einer Länge von 4,20 Metern, einer Breite von 1,77 Metern, einer Höhe von 1,51 Metern und einem Radstand von 2,69 Metern siedelt sich der Renault Megane E-Tech Electric eindeutig in der Kompaktklasse an. Inkl. Außenspiegel ist das Fahrzeug 2,06 Meter breit, der Wendekreis wird

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Electric Drive

Electric Drive1 min gelesen
Pedalrekuperation
Zwei Citybikes mit Diamant-und Trapezrahmen, einen Randonneur und einen Singlespeeder hat Cooper Bikes vorgestellt. Cooper? Richtig: Das ist die Marke, die nicht nur im Rennsport erfolgreich war, sondern auch dem Mini als Cooper richtig das Laufen be
Electric Drive5 min gelesen
Das kleine S
Der EQE will als vollelektrisches Auto das sein, was die E-Klasse zu Verbrennerzeiten war: eine der besten Optionen für lange Strecken und Vielfahrer. Ist er auch, wie wir finden, aber sogar noch mehr. Es ist nämlich der kaum kleinere, bezahlbare EQS
Electric Drive1 min gelesen
… Und Der Vierte Folgt Sogleich
Delta-XE heißt der vierte Streich eines Projektteams der Universität Twente in der niederländischen Stadt Enschede, das die vierte Evolution eines Superbikes auf die Räder gestellt hat. Twente ist die niederländische Region nahe der deutschen Stadt G