Electric Drive

VORSTELLUNG STARK FUTURE. GOVECS

Szene aufmischen

Stark Future will die Cross-Szene umkrempeln

Nicht in einer eigenen Elektro-Klasse, sondern unter Verbrennern möchte der spanische Hersteller Start Future mit der Varg wildern. 60 und 80 PS leisten die beiden Versionen des Crossers klassischen Zuschnitts, die auf lediglich 110 Kilo treffen sollen – auf dem Papier ist die Maschine ein kaum schlagbares Paket, das jetzt „nur noch“ das Licht der Serie erblicken muss. Und das soll noch in diesem Jahr geschehen, denn die ersten von etwa 1.000 vorbestellten Exemplare sollen Anfang nächsten Jahres ausgeliefert werden. An den täglichen Einsatz ist vermutlich nicht gedacht: Der 6-kWh-Akku der 60-PS-Version soll für die etwa 35 Minuten eines Motocross-Rennens ausreichen.

starkfuture.com

Umweltprämie für Zweiräder

Govecs belohnt Schwalbe-Käufer für den E-Umstieg

Was die Politik (immer noch) nicht geschafft hat, erledigt Roller-Hersteller Govecs jetzt für zukünftige E-Schwalbe-Fahrer im Alleingang: Die beiden Varianten des elektrifizierten Kultmobils werden jetzt mit einem Preisnachlass noch attraktiver.

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von Electric Drive

Electric Drive1 min gelesen
Wenn Zwei Das Gleiche Tun: Reiseenduros Mit E-Antrieb
Motorräder aus der Kategorie der Reiseenduros sind seit Jahren Garanten für klingelnde Kassen. Diesem Trend wollen sich jetzt auch zwei Pioniere der Elektromotorrad-Szene nicht länger verschließen: Sowohl die Italo-Sportler von Energica als auch Zero
Electric Drive3 min gelesen
Selbstbewusster Auftritt
Atto 3, Han und Tang heißen die drei Elektroautos, mit denen BYD sich in Deutschland einen Namen machen will. Auf dem Pariser Autosalon stellte der chinesische Konzern seine drei – zumindest aus hiesiger Sicht – Erstlinge ausführlich vor und hängte i
Electric Drive3 min gelesen
Nummer 5 Lebt Elektrisch
Eine lange Tradition haben bei Fiat auch die Raumfahrzeuge für den professionellen und den privaten Einsatz. Der betritt jetzt dank der Konzernplattform von Stellantis in Form des Fiat Doblò auch das Zeitalter des Elektroantriebs. In der nunmehr fünf