WECHSELJAHRE

FABELHAFTES LACH-YOGA

Es war am 3. Tag eines recht heftigen grippalen Infektes. Ich hatte immer noch Kopfschmerzen, meine Nase tat weh vom vielen Schnäuzen, meine Laune war im untersten Kellergeschoss und ich fühlte mich lust- und energielos. In meinem Zustand war nicht daran zu denken, bei der Kälte und dem Wind an jenem Tag einen Spaziergang im Freien zu machen. Also begann ich – mäßig ambitioniert - meine Lach-Yoga-Unterlagen durchzuschauen, um mich auf diesen Artikel vorzubereiten. Schon während des Sichtens der Papiere merkte ich, wie sich meine Stimmung verbesserte. Eine angenehme innere Heiterkeit stellte sich ein. Ich hatte danach sogar Lust, den Geschirrspüler auszuräumen und die Küche zu putzen.

Während dieser Arbeiten machte ich eine der einfachsten Übungen aus dem Lachyoga,

Sie lesen eine Vorschau. Registrieren Sie sich, um mehr zu lesen.

Mehr von WECHSELJAHRE

WECHSELJAHRE3 min gelesen
Einatmen - Ausatmen
Mein Tag ist vollgepackt mit To-Do’s. Um 9:00 Online Meeting, um 10:30 eine Podcast-Aufnahme, der letzte Artikel für das neue Magazin sollte auch unbedingt heute fertig werden …. ach ja und der Kühlschrank benötigt dringend eine neue Füllung. Dann is
WECHSELJAHRE5 min gelesen
Stress Ade!
Wechseljahre bedeuten Stress! Stress für Körper, Geist und Seele. In der Zeit der hormonellen Umstellung ist nichts mehr so, wie es einmal war. Frau verändert sich. Umso wichtiger ist es, diese Phase nicht als Lebenskrise zu sehen. Besser ist es, Cha
WECHSELJAHRE4 min gelesen
Forever Young MIT Qigong
In den Parks in China sieht man sie oft mit Anmut und Eleganz Qigong üben, sie tanzen in Gruppen auf öffentlichen Plätzen, sie singen und sie klopfen sich zwischendurch ab. Wen? Frauen, die mit ihrer inneren Schönheit und Vitalität strahlen. Geschmei